366. Auktion März 2018

366. Heinrich Köhler Auktion

19–24.03.2018 in Wiesbaden
Los-Nr.1806

Erhaltung

6

Katalog-Nr.V48d

Ausruf100 €
Zuschlag650 €
20 Pfg. violettultramarin mit Stempel "TIENTSIEN 22/8 96" auf Brief nach London, dort nachgesandt und mit 1P. lila frankiert, der 20 Pfg. gering geschürft, sonst in guter Erhaltung
Los-Nr.1807

Erhaltung

1

Katalog-Nr.7I

Ausruf160 €
Zuschlag230 €
1900, Futschau-Provisorium 5 pf. auf 10 Pfg. Diagonalaufdruck, farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber ungebraucht, tadellos, u.a. sign. Bühler und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2017)
Los-Nr.1808

Erhaltung

1

Katalog-Nr.7II

Ausruf150 €
Zuschlag160 €
1900, Futschau-Provisorium 5 pf. auf 10 Pfg. steiler Aufdruck, farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber ungebraucht, tadellos, u.a. sign. Bothe BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2017)
Los-Nr.1809

Erhaltung

3

Katalog-Nr.8

Ausruf200 €
Zuschlag280 €
1900, Handstempel 3 Pfg., farbfrisch und gut gezähnt, sauber gestempelt "K.D. FELDPOSTEXPED./ DES OSTASIATISCHEN EXPEDITIONSCOPRS 28 3", tadellos, sign. Bothe BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2017)
Los-Nr.1810

Erhaltung

3

Katalog-Nr.9

Ausruf100 €
Zuschlag180 €
5 Pfg., farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber gestempelt,, tadellos, sign. Kilian BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2017)
Los-Nr.1811

Erhaltung

5

Katalog-Nr.9

Ausruf100 €
Zuschlag160 €
1900, Handstempel 5 Pfg. sauber mit zentrischem Stempel "TIENTSIN 24/1 01" auf kleinem Briefstück, Eckbug oben links, sonst tadllos, u.a. sign. Freyse und Befund Jäschke-L. BPP (2017) (Mi. 1.000,-)
Los-Nr.1812

Erhaltung

3

Katalog-Nr.10

Ausruf100 €
Zuschlag190 €
10 Pfg., farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber gestempelt (Sorte II), tadellos, u.a. sign. Bühler und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2017)
Los-Nr.1813

Erhaltung

3

Katalog-Nr.12

Ausruf1.200 €
Zuschlag3.000 €
30 Pfg., farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber gestempelt "TIENTSIN 31/1 01", tadellos, ein sehr schönes Stück dieser seltenen Marke, u.a. sign. Bothe BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2017) Provenienz: 52. Ebel-Auktion (1956)
Los-Nr.1814

Erhaltung

3

Katalog-Nr.PVlI

Ausruf100 €
Zuschlag80 €
3 Mark, sauber gestempelt, oben rechts minimales Sandkornloch, Signatur Bothe leicht durchschlagend, sonst tadellos, signiert Bothe
Los-Nr.1815

Erhaltung

6

Katalog-Nr.P2

Ausruf200 €
Zuschlag160 €
Kiautschou Ganzsachenkarte 10 Pfg. ab "PEKING 8/6 01" mit nebengesetzem Siegel "OSTAS. EXPED.-KORPS * LEICHTE MUN.-KOLONNE" nach Wesel mit vorderseitigem Ankunftsstempel, tadellos, Fotoattest Steuer BPP (2001)
Los-Nr.1816

Erhaltung

3

Katalog-Nr.44IAI

Ausruf60 €
Zuschlagunverkauft
1906/19, ½ $, mit markantem Druckausfall im Wort China, sauber gestempelt, kleinere Unzulänglichkeiten, sonst tadellos
Los-Nr.1817

Erhaltung

6

Katalog-Nr.Thailand102

Ausruf80 €
Zuschlag110 €
Incoming Mail: 1914, bedarfsgebrauchte Ansichtskarte von "Bangkok 2 11.1.14" mit Freimarke 6 S. dunkelrosa an ein Besatzungsmitglied der S.M.S. Vaterland nach Shanghai mit Ankunftsstempel vom dt. Postamt, dann Nachsendung via Nangking an das Gouvernements Lazaret in Tsingtau, gute Erhaltung
Los-Nr.1818

Erhaltung

6

Katalog-Nr.P15

Ausruf160 €
Zuschlagunverkauft
1916, Ganzsachenkarte 4 C. auf 10 Pfg. mit Stempel "TSCHIFU DP 2.10." bedarfsgebraucht mit viel Text nach Wien mit rotem österr. Zensur-Ra2 "ZENSURIERT. K.u.K. Zensurstelle Wien" und Ra1 "Zustellen", gute Erhaltung
Los-Nr.1819

Erhaltung

6

Katalog-Nr.P18

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
Kriegspost: 1914, Ganzsachenkarte 2 C. auf 5 Pfg. bedarfsgebraucht aus "PEKING DP 28.12.14" mit viel Text nach Stuttgart ohne Zensurvermerke, vorderseitig mit handschriftlichem Eingangsvemerk vom "15.2.15", tadellose Erhaltung, sign. Bothe BPP
Los-Nr.1820

Erhaltung

0

Katalog-Nr.7II, 10-15II

Ausruf400 €
Zuschlag400 €
Fetter Aufdruck: 3 Cent-1 Peseta (ohne 10 Cent), postfrisch, 3 Pfennig aus der rechten unteren Bogenecke, 50 Pfennig mit linkem Seitenrand, 30 Pfennig leicht oxidiert, sonst tadellos, sign. Bothe BPP, Pauligk, Horst Krause, Richter bzw. Bühler (Mi. 3.500,-)
Los-Nr.1821

Erhaltung

6

Katalog-Nr.52

Ausruf100 €
Zuschlag190 €
1911, 50 C. auf 40 Pfg. mit Stempel "CASABLANCA (MAROKKO) DP 5.6.13" auf "Hassani"-Postanweisung nach Tanger mit Ankunftsstempel, gute Erhaltung
Los-Nr.1822

Erhaltung

6

Katalog-Nr.P2

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
1899, Krone/Adler Ganzsachenkarte 10 Pfg. mit Handstempel "ULTRAMAR", als Belegexemplar für die UPU, ungebraucht, tadellos
Los-Nr.1823

Erhaltung

6

Katalog-Nr.2b, 4b+6a

Ausruf400 €
Zuschlagunverkauft
1884, 20 Pa. und 1¼ Pia. in Mischfrankatur mit 1889, 10 Pa. auf R-Brief von "CONSTANTINOPEL 1 28 10 89" nach München, signiert Hollmann BPP
Los-Nr.1824

Erhaltung

6

Katalog-Nr.3a

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
1884, 1 Pia. auf 20 Pfg. lebhaftviolettultramarin mit Stempel "CONSTANTINOPEL 2 18.4.85" auf Brief mit handschriftlichem Leitvermerk "Via Varna" via Wien, Paris und Marseille nach Tunis, Umschlag mit kleinen Randfehlern und rückseitig fehlt ein Teil der Verschlussklappe, aber recht seltene Destination
Los-Nr.1825

Erhaltung

0

Katalog-Nr.10a

Ausruf80 €
Zuschlag80 €
1889, 2½ Piaster bräunlichrot, sauber gestempelt, tadellos, signiert Zenker
Los-Nr.1826

Erhaltung

0 4

Katalog-Nr.V

Ausruf500 €
Zuschlag460 €
Amtlich nicht ausgegeben: 1902, 4 Pia. im Unterrand-Viererblock, postfrisch, tadellos, im Unterrand leicht angetrennt, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2017) (Mi. 3.000,-)
Los-Nr.1827

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf120 €
Zuschlagunverkauft
"DEUTSCHE FELDPOST *** 7.12.17" auf Ansichtskarte Nazareth mit Absenderangabe "Kraftwagenpark 751" nach Deutschland
Los-Nr.1829

Erhaltung

5 4

Katalog-Nr.VZ50b

Ausruf400 €
Zuschlag420 €
50 Pfennig lebhaftbraunrot im 4er-Block, mit mehrfach abgeschlagenem Stempel "ZANZIBAR 5/2/91" auf Briefstück, die rechte obere Marke oben ein kurzer Zahn, sonst in sehr schöner Erhaltung, signiert Engel
Los-Nr.1830

Erhaltung

3

Katalog-Nr.21I

Ausruf250 €
Zuschlagunverkauft
1901, Schiffszeichnung 3 Rupien mit Rahmenzeichnung Type 3 und Mittelstück in Type 1, sauber gestempelt, einige minimal stumpfe Zähnchen, sonst tadellos, Fotoattest Pauligk BPP (1999)
Los-Nr.1831

Erhaltung

0

Katalog-Nr.30U

Ausruf400 €
Zuschlag400 €
1905/20, Kaiseryacht 2½ H. ungezähnt mit Handestempelaufdruck "Wertlos", postfrisch, tadellos, Fotoattest Steuer VÖB (1997) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.1832

Erhaltung

0

Katalog-Nr.31U

Ausruf400 €
Zuschlag400 €
1905, Kaiseryacht 4 H., ungezähnt mit Handestempelaufdruck "Wertlos", postfrisch, tadellos, Fotoattest Steuer VÖB (1998) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.1833
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.32

Ausruf100 €
Zuschlag110 €
1914: 7.8, Kaiseryacht 7 1/2 H. mit Stempel "BUKOBA 7.8." auf Vordruckbrief mit Absender aus Kakindo mit rotem Zensur-Stempel "Zensur passiert DOA" nach Deutschland, Pracht 1914: 7.8., yacht 7 1/2 H.. tied by cds. "BUKOBA 7.8" to cover with firm sender address from Kakindo and red censor mark "Zensur passiert DOA" to Germany, fine
Los-Nr.1834

Erhaltung

0

Katalog-Nr.33bU

Ausruf400 €
Zuschlag440 €
1905, Kaiseryacht 15 H., ungezähnt, postfrisch, tadellos, Fotoattest Steuer VÖB (1998) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.1835

Erhaltung

6

Katalog-Nr.35

Ausruf500 €
Zuschlag500 €
1905/20, 30 H. im senkrechten Paar mit Stempel "DARESSALAM c 25.7.14" auf Postanweisung über 50 Rupien nach Indien, rückseitig mit Indossamenten-Vermerk, jedoch ohne weitere Stempel; die letzten Postdampfer verließen DOA am 17. bzw. 18.7.; ein seltenes Formular in sehr guter Erhaltung (Marken leicht verkürzte Zähne)
Los-Nr.1836

Erhaltung

0

Katalog-Nr.35U

Ausruf400 €
Zuschlag400 €
1905, Kaiseryacht 30 H., ungezähnt, postfrisch, tadellos, Fotoattest Steuer VÖB (1997) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.1837

Erhaltung

0

Katalog-Nr.36bU

Ausruf400 €
Zuschlag400 €
1905, Kaiseryacht 45 H., ungezähnt, postfrisch, tadellos, Fotoattest Steuer VÖB (2000) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.1838
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.P23

Ausruf70 €
Zuschlag60 €
5. Postabgang: 1915, 22.2., Ganzsachenkarte 4 H. von "DARSSALAM c 22.2." mit violettem Zensur-Stempel "Zensur passiert DOA" nach Berlin mit rückseitigem Eingangsstempel, Karte rechts mit Schürfstellen, sonst feiner Bedarf, doppelt sign. Mansfeld 5th post despatch: 1915, 22.2., postal stationery card 4 h. used from "DARESSALAM c 22.2." with violet censor mark "Zensur passiert DOA" to Berlin, slight faults at right, otherwise fine, signed Mansfeld
Los-Nr.1839

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag1.500 €
Ägypten: 1917, Briefstempel "Kaiserliche Schutztruppe f. Deutsch-Ostafrik" mit handschriftlichem Vermerk "Zensiert 2.II.17" auf Brief mit vorder- und rückseitigem L2 "PASSED CNESIR C.T. Dsmi" und Verschlußzettel "OPENED under MARTIAL LAW" nach Bern
Los-Nr.1840

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
Caldas da Raina: 1918, Brief mit rückseitigem handschriftlichem Absendervermerk (ohne Ortsangabe) via "LISBOA 4.2.18" mit rotem L4 "Commission  Portugaise..." und Zensur-EKr. "PASSOU PELA CENSURA" an das Rote Kreuz in Bern mit frz. Zensur-Stempel "203" und Verschlußstreifen links, Pracht
Los-Nr.1841

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
Caldas da Raina: 1918, Brief mit rückseitigem handschriftlichem Absendervermerk via "LISBOA 4.2.18" mit rotem L4 "Commission  Portugaise..." und Zensur-EKr. "PASSOU PELA CENSURA" an das Rote Kreuz in Bern mit frz. Zensur-Stempel "203" rechts, Pracht
Los-Nr.1842

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf120 €
Zuschlagunverkauft
Lourenco Margues: 1917, Brief mit Lager- und Zensurstempel von "LOURENCO MARQUES 23.7.17"  via Cape Town mit L1 "PASSES CENSOR" und rückseitigem Verschlusszettel und Absendervemerk nach Bern mit Ankunftsstempel und vorderseitigem Leitvemerk mit Adresse in Deutschland, Pracht