366. Auktion März 2018

366. Heinrich Köhler Auktion

19–24.03.2018 in Wiesbaden
Los-Nr.1908

Erhaltung

0

Katalog-Nr.8 Pl.-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft
1914, 1F. 25C. mit linkem Seitenrand mit Plattennummer "164", postfrisch, tadellos
Los-Nr.1909

Erhaltung

6

Katalog-Nr.11aZa,11aI,13Ia

Ausruf120 €
Zuschlagunverkauft
3 C. auf 3 Pfg. mit Zwischenraum-Type "0,5 mm" und zwei weiteren Normalwerten mit Maschinenstempel "ANTWERPEN 10.10.17" und waagerechtes Paar 8 C. auf 7 1/2 Pfg. mit Stempel "Postüberwachungsstelle 55 c" und Federstrich-Entwertung auf Brief der 2. Gewichtsstufe nach Gent, sign. Hey BPP
Los-Nr.1910

Erhaltung

6

Katalog-Nr.19HANA,17WOR

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
40 C. auf 30 Pfg., Unterrandstück mit Aufdruck-HAN "H 3053.16" und waagerechtes Walzendruck-Oberrandpaar 20 C. auf 25 Pfg. als portogerechte Frankatur auf R-Eilboten-Brief von "BRÜSSEL 5 28.10.18" nach Basel mit Ankunftsstempel, Umschlag mit Beförderunggsspuren und 40 C.-Wert mit Eckbug
Los-Nr.1911

Erhaltung

6

Katalog-Nr.21a

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft
75 C. auf 60 Pfg. mit Stempel "BRÜSSEL *1d 2.11.18" auf um 5 Pfg. unterfrankiertem R-Eilboten-Brief nach Dresden mit Ankunftsstempel, rückseitig Absendervermerk entfernt, sonst in guter Gesamterhaltung, sign. Richter und Kurzbefund Wasels BPP (2015)
Los-Nr.1912

Erhaltung

6

Katalog-Nr.25II,13bI,11bu.a.

Ausruf800 €
Zuschlagunverkauft
6 F.25 C. auf 5 M., Aufdrucktype II, 8 C. auf 7 1/2 Pfg. rötlichorange mit Zwischenraum-Type I und 3 C. auf 3 Pfg. dunkelbraunocker auf überfrankiertem R-Brief von "LÜTTICH 2 9.11.18" mit sieben weiteren Werten nach Berlin mit Ankunftsstempel, Umschlag mit Beförderungsspuren rechts und 3 C. Wert minimal knittrig, sonst in guter Gesamterhaltung, drei bessere Werte mit seltener, zeitgerechter Entwertung, Fotoattest Wasels BPP (2015)
Los-Nr.1913

Erhaltung

6

Katalog-Nr.6c

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft
25 C. auf 20 Pfg. violettultramarin mit violettem L4 "ZIVLILKOMMISSAR IN TOURNAI...16.FEB.1918..." (Zirkenbach Nr.41) auf Vordruckumschlag "Staatsdienstsache", Umschlag dreimal senkrecht gefaltet, sonst in guter Erhaltung, Kurzbefund Wasels BPP (2015)
Los-Nr.1914

Erhaltung

6

Katalog-Nr.8

Ausruf150 €
Zuschlag120 €
50 C. auf 40 Pfg., zwei Einzelwerte mit Stempel "Deutsche Feldpost *** 18.9.17" als portogerechte Mehrfachfrankatur auf langformatigem Umschlag der 6. Gewichtsstufe von Mons nach Soignies, Umschlag zweimal senkrecht gefaltet, sonst in guter Gesamterhaltung, sehr seltene Mehrfachfrankatur, Kurzbefund Wasels BPP (2015)
Los-Nr.1915

Erhaltung

6

Katalog-Nr.9a

Ausruf250 €
Zuschlag260 €
75 C. auf 60 Pfg. graulila mit L2 "Ortskommandatur 284/Deutsche Feldpost 247" als portogerechte Einzelfrankatur auf Umschlag für drei Briefe aus Brügge mit Briefstempel der Zivilverwaltung an das Finanzamt in Jabbeke, Umschlag links mit Beförderungsspuren, sonst in tadelloser Erhaltung, sehr seltene Verwendung, Fotoattest Wasels BPP (2015)
Los-Nr.1916

Erhaltung

6

Katalog-Nr.11II

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft
1 F.25 C. auf 1 M., Aufdrucktype II mit L2 "ORTSKOMMANDANTUR JABBEKE" als portogerechte Einzelfrankatur auf kpl. Adressenträgerteil für ein Dienstpaket bis 5 kg mit Absenderbriefstempel und Zensurstempel "Geprüft - Steuerkommissar b.d. Präsidenten d. Zivilverwaltung..." über die dt. Feldpost 247 an die Kommandatur 247, kleine Beförderungsspuren, sonst in guter Gesamterhaltung; sehr seltene Vewendung, Fotoattest Wasels BPP (2015)
Los-Nr.1917

Erhaltung

3

Katalog-Nr.5bWOR

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
1916, 10 Pfg. kamin, Walzendruck-Oberrandstück mit der Konfiguaration "3'7'3", sauber gestempelt, Pracht, selten, bisher ohne Bewertung, sign. Wasels BPP
Los-Nr.1918

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.5bHAN

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft
10 Pfg. kamin im waagerechten 6er-Block aus der rechten unteren Bogenecke mit Aufdruck-HAN "H 1853.16.", sauber gestempelt, tadellos, sehr selten, bisher ohne Bewertung, sign. Wasels BPP
Los-Nr.1919

Erhaltung

3

Katalog-Nr.5d

Ausruf1.000 €
Zuschlag1.300 €
1916, 10 Pfg. dunkelrot (zinnoberrot quarzend), gestempelt, tadellos, äußerst seltene Farbe, bisher sind nur wenige Exemplare bekannt, Fotoattest Wasels BPP (2015) (Mi. 3.500,-)