368. Auktion

26.-30. März 2019 in Wiesbaden

Los-Nr.3018

Erhaltung

0

Katalog-Nr.92Ia

Ausruf180 €
Zuschlag260 €
60 Pfg. dunkellila, postfrisch, tadellos, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2001) (Mi. 900,-)
Los-Nr.3019

Erhaltung

Katalog-Nr.97AIM

Ausruf400 €
Zuschlagunverkauft
5 M., Ministerdruck in schwarzer Rahmenfarbe, sauber gestempelt "DARMSTADT 20.7.14", tadellos, sign. mit Fotoattest Hochstädter BPP (1980) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.3020

Erhaltung

0

Katalog-Nr.85IIaWU

Ausruf1.800 €
Zuschlagunverkauft
1915/19, Kriegsdruck 5 Pfg. (dunkel)opalgrün mit Wasserzeichen Kreuze und Ringe, allseits voll- bis breitrandig ungezähnt, postfrisch, tadellos, eine sehr seltene Marke, sign. Schultheiß und Bartels sowie Fotoattest Oechsner BPP (2001) (Mi. 3.500,- für ungebraucht !)
Los-Nr.3021

Erhaltung

0 4

Katalog-Nr.85IIe

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft
5 Pfg. schwarzopalgrün im 4er-Block vom oberen Bogenrand (Walzendruck), postfrisch, minimale Gummiwellung, jeder Wert sign. Jäschke BPP (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.3022

Erhaltung

Katalog-Nr.86IIe

Ausruf700 €
Zuschlag1.500 €
10 Pfg. dunkellilarot, sehr sauber gestempelt, einwandfrei, sehr schönes Stück dieser seltenen Marke, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2006) (Mi. 3.000,-)
Los-Nr.3023

Erhaltung

Katalog-Nr.86IIg

Ausruf2.000 €
Zuschlag3.500 €
10 Pfg. dunkelrot (zinnoberrot quarzend), sauber gestempelt "(BIELE)FELD 30.10.18", kleiner Eckbug rechts oben, ein Zahn winzig hell, sonst in sehr schöner Erhaltung,  bisher nur in wenigen Stücken bekannten Marke, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2011) (Mi. 10.000,-)
Los-Nr.3024

Erhaltung

6

Katalog-Nr.87II,85II,P110

Ausruf120 €
Zuschlag96 €
20 Pfg. blau (2) und 5 Pfg. grün als portogerechte Zufrankatur auf Ganzsachenkarte 7 1/2 Pfg. als Eilboten-R-Karte von "HASSELFELDE 24.1.18" mit viel Text nach Blankenburg, Pracht, seltener 37 1/2 Pfg.-Tarif
Los-Nr.3025

Erhaltung

6

Katalog-Nr.87II,89II,P110

Ausruf100 €
Zuschlag110 €
20 Pfg. und 30 Pfg. als Zufrankatur auf Ganzsachenkarte 7 1/2 Pfg. als R-Nachnahme-Karte von "LEIPZIG 19.8.17" im Wechselverkehr nach Prag, mit einer frankierten Späteinlieferungsgebühr von 20 Pfg. portogerecht frankiert, gute Erhaltung,  seltener 57 1/2 Pfg.-Tarif
Los-Nr.3026

Erhaltung

6

Katalog-Nr.88IIb,P110

Ausruf100 €
Zuschlag80 €
25 Pfg. auf Ganzsachenkarte 7 1/2 Pfg. als Eilboten-Karte mit Feldpostvermerk von "TRIPITZ 24.6.18" nach Pirkau in den Landzustellbezirk von Theißen mit vorderseitigem Ankunftsstempel, unterfrankiert mit 35 Pfg. Nachgebühr ohne Strafzuschlag für die Landzstellung, als Zivilpost aufegebene Feldpost musste voll frankiert werden, seltener 67 1/2 Pfg.-Tarif!
Los-Nr.3027

Erhaltung

6

Katalog-Nr.91II,P110

Ausruf100 €
Zuschlag850 €
50 Pfg. als portogerechte Zufrankatur auf Ganzsachenkarte 7 1/2 Pfg. als Eilboten-Karte von "WEISSER HIRSCH 26.7.18" nach Pecs, Ungarn mit Ankunftsstempel, portogerechte Verwendung mit erhöhter Eilbotengebühr für den Verkehr nach Ungarn (sie Amtsblatt-Verordnung Nr. 39, S. 186, bereits ab 17. Mai 1916), Karte links mit verklebtem Einriss, sonst in guter Erhaltung, seher seltener 57 1/2 Pfg.-Tarif
Los-Nr.3028

Erhaltung

Katalog-Nr.98dgz

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
2 1/2 Pfg. olivgrau im senkrechten Viererstreifen mit links dgz. Bogenrändern, sauber gestempelt, Zähnung rechts etwas stumpf, sonst in guter Gesamterhaltung, seltene Einheit (Mi. 480,-)
Los-Nr.3029

Erhaltung

6

Katalog-Nr.98

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
2 1/2 Pfg. olivgrau, 36 Stück als portogerechte Mehrfachfrankatur vorder- und rückseitig auf R-Brief von "SCHAFSTÄDT 20.5.20" nach Amsdorf mit Ankunftsstempel, durch Randklebung rückseitig wenige Werte fehlerhaft
Los-Nr.3030

Erhaltung

6

Katalog-Nr.98,P110

Ausruf150 €
Zuschlag220 €
2 1/2 Pfg. olivgrau als portogerechte Zufrankatur auf Ganzsachenkarte 7 1/2 Pfg. als Tauchbootkarte von "HAMBURG 10.1.17" nach Chile mit blauem Zurück-L3, Stempel "BREMEN D.O.R. 16.1.17" und vorderseitigem Erstattungsvermerk der Tauchbootgebühr vom Postamt Kleinflottbek, kleine Spuren, selten
Los-Nr.3031

Erhaltung

6

Katalog-Nr.98,84,86

Ausruf100 €
Zuschlag80 €
2 1/2 Pfg. olivgrau in Mischfrankatur mit Kriegsdruck 3 Pfg. und 10 Pfg. als portogerechte Frankatur auf Nachnahme-Doppelkarte von "OBERNDORF 5.JUL.19" im Oberamtsverkehr nach Rötenberg und retour, Pracht, seltener 15 1/2 Pfg.-Tarif aus Württemberg
Los-Nr.3032

Erhaltung

6

Katalog-Nr.98,91II

Ausruf200 €
Zuschlag440 €
2 1/2 Pfg. olivgrau und Kriegsdruck 50 Pfg. als portogerechte Frankatur auf Eilboten-R-Brief von "BERLIN 20.2.17" im Nachbarortsverkehr nach Friedenau in guter Gesamterhaltung, seltener 52 1/2 Pfg.-Tarif, nur wenige Belege bekannt
Los-Nr.3033

Erhaltung

6

Katalog-Nr.98dgz,99b

Ausruf80 €
Zuschlag100 €
2 1/2 Pfg. olivgrau, Randstück mit dzg. Rand und Randstück 7 1/2 Pfg. dunkelrötlichorange als portogerechte Verwendung auf Posteinlieferungsschein für ein Paket von "BORNA 16.9.18", Formular oberhalb der Marken mit waagerechter Faltung und rechts unten mit kleiner Fehlstelle (Mi. 200,- +)
Los-Nr.3034

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.99a

Ausruf150 €
Zuschlag220 €
7 1/2 Pfg. orange im Viererblock, die oberen beiden Marken zum Teil unbedruckt, vermutlich der untere Teil einer geklebtem Papierbahn, sehr sauber gestempelt, tadellos, sehr dekorative und seltene Abart, sign. Infla Berlin, die beiden oberen Marken doppelt sign. Oechsner BPP
Los-Nr.3035

Erhaltung

6

Katalog-Nr.99aHAN

Ausruf150 €
Zuschlag300 €
7 1/2 Pfg. orange im senkrechten Randpaar mit HAN "H 2661.16" als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von "CHARLOTTENBURG 23.10.16" nach Kattowitz, Pracht, selten
Los-Nr.3036

Erhaltung

6

Katalog-Nr.99a,87,88

Ausruf200 €
Zuschlag160 €
7 1/2 Pfg. orange in Mischfrankatur mit Kriegsdruck 20 Pfg. und 25 Pfg. als portogerechte Frankatur auf Eilboten-R-Ortsbrief von "BERLIN N24 27.12.16" mit Ankunftsstempel, kleine Öffungsspuren oben, sonst feiner Bedarf, sehr seltener 52 1/2 Pfg.-Tarif!
Los-Nr.3037

Erhaltung

6

Katalog-Nr.99a,90II

Ausruf150 €
Zuschlag550 €
7 1/2 Pfg. orange und Kriegsdruck 40 Pfg. als portogerechte Frankatur auf R-Rückschein-Ortsbrief von "MARBURG 9.10.17", R-Zettel fehlerhaft und Umschlag mit senkrechten Bug links, aber sehr seltener 47 1/2 Pfg.-Tarif
Los-Nr.3038

Erhaltung

Katalog-Nr.99bWOR

Ausruf200 €
Zuschlag160 €
7 1/2 Pfg. dunkelrötlichorange im senkrechten Paar mit Walzendruckoberrand mit der Konfiguration "3'7'3", sauber gestempelt, vorgefaltet, sonst tadellos, sehr selten, Fotoattest Weinbuch BPP (2013) (Mi. 750,-)
Los-Nr.3039

Erhaltung

Katalog-Nr.99bWOR

Ausruf150 €
Zuschlag150 €
7 1/2 Pfg. dunkelrötlichorange aus der linken oberen Bogencke mit Walzendruckoberrand mit der Konfiguration "3'7'3", gestempelt, oben etwas beschnitten, signiert Infla Berlin und Oechser BPP (Mi. 750,-)
Los-Nr.3040

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.100a

Ausruf80 €
Zuschlagunverkauft
15 Pfg. hellgelbbraun im Viererblock, sehr sauber gestempelt, vorgefaltet und leichter Eckzahnbug (Mi. für zwei waagerechte Paare 200,-)
Los-Nr.3041

Erhaltung

5

Katalog-Nr.100aHAN

Ausruf80 €

15 Pfg. hellgelbbraun, Randstück mit HAN "H 3327.16" mit Stempel "STRALSUND 10.4.21" auf Briefstück, Pracht (Mi. 300,-)

Los-Nr.3042

Erhaltung

Katalog-Nr.100aPOR,100aWOR

Ausruf120 €
Zuschlag180 €
15 Pfg. hellgelbbraun mit Plattendruck-Oberrand und einmal mit Walzendruck-Oberrand mit der Konfiguration "3'7'3", gestempelt, Pracht, KB Bechtold BPP (2007) für die Marke mit Plattendruck-Oberrand (Mi. 520,-)
Los-Nr.3043

Erhaltung

5 4

Katalog-Nr.100aWOR

Ausruf250 €
Zuschlag380 €
15 Pfg. hellgelbbraun im Viererblock mit Walzendruckoberrand mit Konfiguration "3'7'3" auf Briefstück, tadellos, sehr selten, Fotoattest Bechtold BPP (1995) (Mi. 900,- +)
Los-Nr.3044

Erhaltung

6

Katalog-Nr.100a

Ausruf80 €
Zuschlag100 €
15 Pfg. hellgelbbraun als portogerechte Einzelfrankatur auf Postanweisung von "STRASSBURG-KÖNIGSHOFEN 20.11.18" nach Neuhof, Pracht
Los-Nr.3045

Erhaltung

6

Katalog-Nr.100aPORdgz

Ausruf150 €
Zuschlag300 €
15 Pfg. hellgelbbraun aus der linken oberen Bogenecke mit Plattendruck-Oberrand und dgz. Seitenrand links als portogerechte Einzelfrankatur auf Brief von "CHARLOTTENBURG 20.2.17" nach Amberg, etwas fleckig, sonst in guter Gesamterhaltung, selten
Los-Nr.3046

Erhaltung

6

Katalog-Nr.100aHAN

Ausruf100 €
Zuschlag170 €
15 Pfg. hellgelbbraun, Randstück mit kpl. HAN "1155.16" als portogerechte Einzelfrankatur auf Brief von "CHARLOTTENBURG 22.10.16" nach Warschau mit Retourvermerken, kleine Spuren, sign. Infla Berlin B (Mi. 600,- für HAN mit zwei Marken)
Los-Nr.3047

Erhaltung

6

Katalog-Nr.100a

Ausruf150 €
Zuschlag360 €
15 Pfg. hellgelbbraun, fünf Einzelwerte als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Wertbrief der 2. Gewichtsstufe über 2000 M. von "HEILBRONN 14.AUG.17 nach Wehingen mit Ankunftsstempel, diese Mehrfachfrankatur mit fünf Werten ist nur innerhalb von Württemberg möglich, da hier die Beförderungsgebühr nur 30 Pfg. statt 40 Pfg. bezahlt werden musste, sehr seltene Variante
Los-Nr.3048

Erhaltung

6

Katalog-Nr.100aWOR,99bWOR,98POR

Ausruf400 €
Zuschlag320 €
15 Pfg. hellgelbbraun im waagerechten Paar mit Walzendruck-Oberrand mit der Konfiguration "3'7'3", 7 1/2 Pfg. dunkelrötlichorange aus der linken oberen Bogenecke mit Walzdruckoberrand und Plattedruckoberrandstück 2 1/2 Pfg. olivgrau als portogerechte Frankatur auf Eilboten-Brief von "BAD BLANKENBURG 14.7.17" nach Hameln mit Ankunftsstempel, Oberrändern mit kleinen Spuren bzw. mit Gelbfleck, sonst in guter Gesamterhaltung, dekorativer Brief (Mi. ca. 1.900,-)
Los-Nr.3049

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.100b

Ausruf300 €
Zuschlag360 €
15 Pfg. dunkelbraubocker im Viererblock, sehr sauber gestempelt, winzige Eckzahnbug bzw. verkürzten Zahn rechts, sonst tadellos, sehr seltene Einheit, sign. Infla Berlin H und Fotoattest Bechtold BPP (1993) (Mi. für zwei waagerechte Paare 1.600,-)
Los-Nr.3050

Erhaltung

6

Katalog-Nr.100b

Ausruf80 €
Zuschlag64 €
15 Pfg. dunkelbraunocker, Randstück mit Bogenzählnummer als portogerechte Frankatur auf Brief von "CHARLOTTENBURG 27.3.17" nach Bad Oeynhausen, Umschlag mit Beförderungsspuren und kleiner Riss oben, sonst in guter Gesamterhaltung, sign. Infla Berlin B
Los-Nr.3051

Erhaltung

6

Katalog-Nr.100bWOR

Ausruf600 €
Zuschlag2.600 €
15 Pfg. dunkelbraunocker im waagerechten Paar aus der linken oberen Bogenecke mit Walzdruckoberrändern mit den Konfigurationen "3'7'3" als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Rohrpostkarte von "CHARLOTTENBURG 23.9.17" nach Berlin-Steglitz mit vorderseitigem Rohrpost-Ankunftsstempel, sehr gute Erhaltung, in dieser Kombination ein Unikat, sign. Infla Berlin B (Mi. 1.850,- ++)
Los-Nr.3052

Erhaltung

6

Katalog-Nr.100b,90II

Ausruf100 €
Zuschlag170 €
15 Pfg. dunkelbraunocker und Kriegsdruck 40 Pfg. als portogerechte Frankatur als Eilboten-R-Karte von "CÖLN 26.10.16" via Emmerich mit Zensurstempel nach Holland mit Briefträgerstempel, seltener 55 Pfg.-Tarif
Los-Nr.3053

Erhaltung

6

Katalog-Nr.101aWOR

Ausruf250 €
Zuschlag300 €
15 Pfg. schwärzlichgrauviolett, Oberrandstück mit Walzendruck-Konfiguration "3'7'3" als portogerechte Einzelfrankatur auf Brief von "BERLIN-SCHÖNEBERG 1 14.12.18" nach München, Umschlag mit leichten Beförderungsspuren, sonst in guter Gesamterhaltung, sign. Infla Berlin und Fotoattest Bechtold BPP (1993) (Mi. 950,-)