368. Auktion

26.-30. März 2019 in Wiesbaden

Los-Nr.4828

Erhaltung

3 5

Katalog-Nr.

Ausruf1.000 €
Zuschlag4.200 €
1888/1913, interessante Partie mit über 80 Briefstücken inkl. etwas anderer Gebiete, dabei reichlich Vorläuferausgaben mit Paaren und Einheiten der Mi.-Nr. 42b und 44, bessere Stempel mit u.a. kleiner EKr. "APIA", "MALUA" auf drei Briefstücken und zwei Briefstücke mit "BEZAHLT"-Stempel 1895
Los-Nr.4829

Erhaltung

2 5

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag150 €
1890/1915 (ca.), 14 Siegel- und Verschlußzettel von Apia und Savaii, dabei verschiedene vom Postamt Apia, Gouvernement und Bezirksgericht, dazu 13 weitere aus Deutschland bzw. von diversen Konsulaten in Brisbane, San Francisco und Charbin
Los-Nr.4830

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf800 €
Zuschlag4.400 €
1889/1913, über 50 Briefe, Karten und Ganzsachen sowie ungezählt einige Vorderseiten bzw. ungebrauchte Ansichtskarten, dabei viele R-Briefe, Auslandspost mit Destinationen (u.a. Fiji), Vorläuferfrankaturen, Incoming Mail, bessere Stempel usw.
Los-Nr.4831

Erhaltung

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag170 €
1910 (ca.), Partie mit 29 Original-Fotos inkl. einiger Fotos von DNG, alle verschiedenen, dabei Fotos von Palmen, Hütten, Ureinwohner, Landschaften usw., alle rückseitig mit Bleistiftnotierungen