368. Auktion

26.-30. März 2019 in Wiesbaden

Los-Nr.4852

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf400 €
Zuschlag320 €
1920, Partie mit je einen kpl. Bogen der Mi.-Nr. 1-3, 5-9 und 11-14 mit allen Rändern und HAN, dazu zweiter Bogen Mi.-Nr. 1 mit bisher nicht gelisteter Ur-HAN "2005.20", postfrisch, Pracht (Mi. nach Angaben des Einlieferers ca. 4.300,-)
Los-Nr.4853

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf300 €
Zuschlag280 €
1920, Partie mit je einem kpl. Bogen der Mi.-Nr. 16, 17 und 20-28 mit allen Rändern und HAN, postfrisch, Pracht (Mi. nach Angaben des Einlieferers ca. 3.100,-)
Los-Nr.4854

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag190 €
1920, Partie mit 24 HAN aus Mi.-Nr. 1-14, fast nur verschiedene, dabei u.a. Mi.-Nr. 1 und mit bisher nicht gelisteter Ur-HAN "H 2005.20" bzw. Aufdruck-HAN "H 3606.20" und Mi.-Nr. 2 mit besserer HAN "H 5317.2", postfrisch, Pracht (Mi. nach Angaben des Einlieferers ca. 800,-)
Los-Nr.4855

Erhaltung

0 3

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlag160 €
1920, postfrische und gestempelte Sammlung, Mi.-Nr. 19 Fotokurzbefund Bock BPP
Los-Nr.4856

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlag140 €
1920, 18 verschiedene HAN aus Mi.-Nr. 16-28, dabei u.a. Mi.-Nr. 22 mit HAN "H 3837.20", postfrisch, Pracht (Mi. nach Angaben des Einlieferers ca. 550,-)
Los-Nr.4872

Erhaltung

3 6 5

Katalog-Nr.

Ausruf500 €
Zuschlagunverkauft
VORLÄUFER: 1920, sehr schöne Partie von 25 Briefstücken frankiert mit Germania 2 Pfg. oder Nationalversammlung 10 Pfg., jeweils glasklare Stempel von "ARRILD", "BAURUP", "BROACKER", "FAHRETOFT", "FLENSBURG", KLIPLEFF", "LADELUND", "LOITKIRKEBY", "LÜGUMKLOSTER", "MAASBÜLL", "MÖGELTONDERN", "OLDSUM", "RAPSTEDT", "ROAGGER", "SCHERREBEK", SCHOTTBURG", "SIMMERSTEDT", "SOMMERSTEDT", "SÜDERLÜGUM", "TOFTLUND", "WANDLING", "WESTERLAND", "WIESBY" und "WONSBEK", je sign. mit Befund Gruber BPP
Los-Nr.4873

Erhaltung

3 6 5

Katalog-Nr.

Ausruf1.500 €
Zuschlagunverkauft
DEUTSCHE STEMPEL: AARÖSUND bis WOYENS, umfangreiche Sammlung von fast ausschließlich schönen Briefstücken mit sauberen und gut lesbaren Stempeln, dabei u.a. "FLENSBURG-WEICHE", "FÜNENSHAFF", "GJENNER", "GRAVENSTEIN",  "GROSS-NUSTRUP", "GUDERUP", "HADERSLEBEN * (SCHLESWIG) 1b", "HADERSLEBEN 2", "KLIPPLEFF", "LECK", "LIST", "NORDDORF",  "SCHAFHAUS", "SCHAUBY", "SCHWENSTRUP", "SÖNDERBY", "WANDLING", "WESTERLAND", "WITTDÜN" sowie Krone-Posthorn Stempel von Neukirchen und über 50 Ganzsachen und Briefe, dabei viele Einschreiben, etliche Stempel mit Befund Gruber BPP