368. Auktion

26.-30. März 2019 in Wiesbaden

Los-Nr.2040

Erhaltung

0 1

Katalog-Nr.20-21A

Ausruf100 €
Zuschlag130 €
1939, Flugpost 50H. und 1Kc., postfrisch bzw. ungebraucht, tadellos, sign. Boczek bzw. Mahr BPP sowie zwei Befunde Brunel (2018)
Los-Nr.2041

Erhaltung

1

Katalog-Nr.23Ab

Ausruf100 €
Zuschlag120 €
Flugpost 3Kc. schwärzlichbräunlichlila, sauber ungebraucht, tadellos, sign. Mahr BPP sowie Befund Brunel (2018)
Los-Nr.2042

Erhaltung

0

Katalog-Nr.23Ab PF IV

Ausruf300 €
Zuschlag320 €
Flugpost 3Kc. schwärzlichbräunlichlila mit Aufdruckfehler "Anstrich des W von Wir gebrochen", postfrisch, tadellos, sign. Osper BPP sowie Fotoattest Brunel (2018)
Los-Nr.2043

Erhaltung

0

Katalog-Nr.24Ac

Ausruf200 €
Zuschlag240 €
Flugpost 4Kc. graublau mit linkem Bogenrand, postfrisch, tadellos, sign. L. Boczek sowie Fotoattest Brunel (2019)
Los-Nr.2044

Erhaltung

0

Katalog-Nr.24Ac PF IV

Ausruf350 €
Zuschlag315 €
Flugpost 4Kc. graublau, Aufdrucktype III mit Aufdruckfehler "Anstrich des W von Wir gebrochen", postfrisch, tadellos mit kleinem Papiereinschluß, sign. L. Boczek sowie Fotoattest Brunel (2019)
Los-Nr.2045

Erhaltung

0

Katalog-Nr.25Aa

Ausruf100 €
Zuschlag170 €
5Kc. schwärzlichrötlichbraun, postfrisch, tadellos, sign. Mahr BPP sowie Befund Brunel (2018)
Los-Nr.2046

Erhaltung

1

Katalog-Nr.25AaIII PF IV

Ausruf150 €
Zuschlag150 €
Flugpost 5Kc. schwärzlichrötlichbraun, Aufdrucktype III mit Aufdruckfehler "Anstrich des W von Wir gebrochen", sauber ungebraucht, tadellos, sign. Mahr BPP sowie Fotoattest Brunel (2018)
Los-Nr.2047

Erhaltung

0

Katalog-Nr.26Ab

Ausruf250 €
Zuschlag280 €
10Kc. schwärzlichultramarin, Aufdrucktype II, postfrisch, tadellos, sign. Mahr BPP sowie Fotoattest Brunel (2018)
Los-Nr.2048

Erhaltung

2

Katalog-Nr.26E

Ausruf120 €
Zuschlag360 €
1939, Landschaften "Burg Karlstein" 50H., schwarzer Entwurf auf ungummiertem Papier (113x94), Inschrift der Landesbezeichnung noch nicht ausgearbeitet, tadellos und sehr dekorativ
Los-Nr.2049

Erhaltung

2

Katalog-Nr.30E

Ausruf120 €
1939, Landschaften "Landesmuseum und Turm, Brünn" 1.50K., schwarzer Entwurf auf ungummiertem Papier (123x95mm), Inschrift der Landesbezeichnung noch nicht ausgearbeitet, tadellos und sehr dekorativ
Los-Nr.2050

Erhaltung

2

Katalog-Nr.39E

Ausruf120 €
1940, Landschaften "Neuhaus" 50H., schwarzer Entwurf auf ungummiertem Papier (115x95mm), Inschrift der Landesbezeichnung noch nicht ausgearbeitet, tadellos und sehr dekorativ
Los-Nr.2051

Erhaltung

2

Katalog-Nr.60

Ausruf150 €
Zuschlag340 €
1940, Landschaften "Sala Terrena im Waldstein-(Wallenstein-) Palais, Prag" mit Wertbezeichnung "20K." statt der später verausgabten "10K.", schwarzer Entwurf auf ungummiertem Papier (96x73mm), Inschrift der Landesbezeichnung noch nicht ausgearbeitet, tadellos und sehr dekorativ
Los-Nr.2052

Erhaltung

6

Katalog-Nr.T1/02

Ausruf100 €
Zuschlag90 €
Lindenblüten 40 H., Telegrammblatt mit gestundeter Abrechnung kpl. mit weit gezähnter Quittung, ungebraucht
Los-Nr.4944

Erhaltung

Katalog-Nr.

Ausruf3.000 €
Zuschlagunverkauft

1939/42, sehr interessante Sammlung von UPU Specimen, meist im Dreierstreifen auf Unterlage geklebt und mit rotem Handestempelaufdruck "SPECIMEN COLLECTION MAURETANIE" versehen, dabei Mi.-Nr. 1-19, 20-37, 33b, 34b,38-41, 42-50, 51, 52, 53-54, 55-61 62-63, 64, 73-74, 75-78 sowie Portomarken P1-14, einmalige Zusammenstellung

Los-Nr.4945

Erhaltung

0 1 3 6

Katalog-Nr.

Ausruf1.000 €
Zuschlag800 €
1939/45, postfrische, ungebrauchte und gestempelte Sammlung, dabei Einheiten, Zierfelder, Leerfelder, Plattennummern etc., sowie viele Briefe, Karten und Ganzsachen, mit u.a. Mi.-Nr. 1-19 auf 2 Blanko-FDC sign. Gilbert, 1-19 auf Reco-Express-Brief nach Wilhelmshaven, Reco, Luftpost, Eilboten, Wert, Feldpost, Zensur, Auslandspost, Dienst und Portomarken, Befreiungsstempel, Sonderstempel, Freistempel, Victory-Stempel, etwas Befreiungsaufdrucke, Sudetenstempel und Mährisch-Ostrau, alles auf Blättern mit französischer Beschriftung in 14 Alben
Los-Nr.4946

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf300 €
Zuschlag950 €
1939/45, postfrische Bogensammlung ab Mi.-Nr. 20-142 in zwei Bogenmappen mit insgesamt 138 Bogen, dabei Plattennummmer, Druckdaten, Großbogen, Sondermarkenbogen mit Zierfeldern
Los-Nr.4947

Erhaltung

0 1 4

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag220 €
1939/43, vorwiegend postfrische Partie Bogenteile, teils noch in den Versandumschlägen "Versandstelle für Sammlermarken beim Reichspostzentralamt", dabei Mi.-Nr. 79-82 zwei Bogensätze sowie Dienstmarken Mi.-Nr. 1-12 im Bogensatz, gute Erhaltung
Los-Nr.4948

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag340 €
1939, Mi.-Nr. 42-51 in postfrischen Bogen, insgesamt 27 Bogen mit unterschiedlichen Plattennummern, dabei auch die seltenen 50h 3-42 und 4-42, Aufstellung gem. Handbuch Dr. Frank Steinert für die Arge liegt bei, Gesamtpreis gemäß 3. überarbeitete Auflage von 2016 € 898,-
Los-Nr.4949

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlag90 €
1939, Mi.-Nr. 42-51 in postfrischen 4er-Blocks bzw. 20er-Unterrandstreifen, alle mit Plattennummern, beiliegende Aufstellung gem. Handbuch Dr. Frank Steinert für die Arge, Gesamtpreis gemäß 3. überarbeiteten Auflage von 2016 € 698,-
Los-Nr.4950

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf120 €
Zuschlag160 €
1943, Zeitungsmarken 2 M.-1 Kr. in postfrischen Bogen, dabei durchgägnige und unterbrochene Randleiste, insgesamt 46 Bogen, Aufstellung liegt bei, gemäß Handbuch Dr. Frank Steinert Gesamtpreis 749,- (Mi.-Nr. 117-25)
Los-Nr.4951

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlag100 €
1943, Mi.-Nr. 117-25 in postfrischen 4er-Blocks aus der linken bzw. rechten Bogenecke mit Plattennummern, kpl. in Type I = durchgängige Randleiste und Type II = unterbrochene Randleiste, dabei die seltene 10h links und rechts Pl.-Nr. 2-43 in Type IIa, Aufstellung liegt bei, gemäß Handbuch Dr. Frank Steinert Gesamtpreis 566,-
Los-Nr.4952

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf350 €
Zuschlag340 €
1939/45, Partie Briefe, Karten, dabei RECO, Express, Wert, Nachnahme, Rückscheine etc.
Los-Nr.4953

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag160 €
1941/43, 9 postfrische Bogen ex Mi.-Nr. D1-12 und 25 postfrische Bogen ex Mi.-Nr. D13-24 überkpl., dabei verschiedene Plattennummern
Los-Nr.4954

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf300 €
Zuschlag700 €
1939/40, postfrische Spezialsammlung der Portomarken, Mi.-Nr. P1-14 mit Zwischensteg, 25 waagerechte Zwischenstege mit Plattennummer links und rechts, kpl., dazu 22 Stege im 8er-Block mit Plattennummern sowie 16 20er-Blöcke mit jeweils 4 Plattennummern und 1 Bogen mit ZW der Mi.-Nr. P1 ZW, seltene Zusammenstellung, insbesondere der Zwischensteg der 50h mit der Plattennummer 3-40/3A-40, Gesamtpreis gem. Handbuch Dr. Frank Steinert für die Arge von 2016 über € 1.500,-
Los-Nr.4955

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf250 €
Zuschlag650 €
1939/40, postfrische Spezialsammlung der Portomarken, Mi.-Nr. P1-P14 in zahlreichen 5er- bzw. 10er-Unterrand-Blocks mit Plattennummmern links und rechts sowie 25 kpl. 50er-Bogen, Gesamtpreis gem. Handbuch Dr. Frank Steinert für die Arge von 2016 insgesamt ca. € 1.200,-, Aufstellung liegt bei
Los-Nr.4956

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf250 €
Zuschlag225 €
1939/40, postfrische Spezialsammlung der Portomarken, Mi.-Nr. P1-P14, insgesamt 150 Bogenecken unten links und unten rechts mit Plattennummer sowie 69 4er-Blocks unten links und unten rechts mit Plattennummer, in dieser Reichhaltigkeit selten, Gesamtpreis gem. Handbuch Dr. Frank Steinert für die Arge von 2016 insgesamt ca. € 1.300,-; Aufstellung liegt bei
Los-Nr.4957

Erhaltung

1

Katalog-Nr.

Ausruf1.000 €
Zuschlag1.100 €
1939, Mi.-Nr. 1-40 in den Hauptnummern kpl., dabei Aufdruckfehler, bessere Aufdrucktypen etc., Fotoattest Brunel (2019) (Mi. ca. 4.800,-)