368. Auktion

26.-30. März 2019 in Wiesbaden

Los-Nr.2115

Erhaltung

0

Katalog-Nr.9K

Ausruf150 €
Zuschlag200 €
1941, Sondermarke 80 K. schwarzgraupurpur mit kopfstehendem Aufdruck, postfrisch, tadellos, unsigniert mit Fotoattest Krischke (2004) und KB Dr. Klein BPP (2005) (Mi. 700,-)
Los-Nr.2116

Erhaltung

0

Katalog-Nr.1-7aI

Ausruf100 €
Zuschlag180 €
5-60K. mit schwarzem Aufdruck in Type I, postfrisch, tadellos, sign. Huylmans BPP, Krischke BPP bzw. Dub
Los-Nr.2117

Erhaltung

0

Katalog-Nr.6aIIb

Ausruf100 €
Zuschlag220 €
50K. mit schwarzem Aufdruck in Type IIb von Aufdruckfeld 77, postfrisch, tadellos, Fotoattest Huylmans BPP (2016)
Los-Nr.2118

Erhaltung

0

Katalog-Nr.3II/IIIK

Ausruf500 €
Zuschlag1.300 €
15K. im senkrechten Paar mit kopfstehendem Aufdrucken in Type II bzw. III, postfrisch, tadellos, sehr selten mit maximal 10 möglichen Exemplaren, sign. J.G. sowie Krischke BPP mit Fotoattest BPP (1993)
Los-Nr.2119

Erhaltung

0

Katalog-Nr.10IIIb PF XIV

Ausruf150 €
Zuschlag320 €
Rote Armee 1 Rbl., 2. Auflage, Aufdrucktype IIIb, mit Aufdruckfehler "IV statt VI im Datum", postfrisch, tadellos, selten mit einer Auflage von nur 19 Stück, sign. Krischke BPP mit Fotoattest (1996) (Mi. 600,-)