368. Auktion

26.-30. März 2019 in Wiesbaden

Los-Nr.1711

Erhaltung

6

Katalog-Nr.11aZa,11aI,13Ia

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
3 C. auf 3 Pfg. mit Zwischenraum-Type "0,5 mm" und zwei weiteren Normalwerten mit Maschinenstempel "ANTWERPEN 10.10.17" und waagerechtes Paar 8 C. auf 7 1/2 Pfg. mit Stempel "Postüberwachungsstelle 55 c" und Federstrich-Entwertung auf Brief der 2. Gewichtsstufe nach Gent, sign. Hey BPP
Los-Nr.1712

Erhaltung

6

Katalog-Nr.19HANA,17WOR

Ausruf60 €
Zuschlagunverkauft
40 C. auf 30 Pfg., Unterrandstück mit Aufdruck-HAN "H 3053.16" und waagerechtes Walzendruck-Oberrandpaar 20 C. auf 25 Pfg. als portogerechte Frankatur auf R-Eilboten-Brief von "BRÜSSEL 5 28.10.18" nach Basel mit Ankunftsstempel, Umschlag mit Beförderunggsspuren und 40 C.-Wert mit Eckbug
Los-Nr.1713

Erhaltung

Katalog-Nr.20bI

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
1916, 50 C. auf 40 Pfg. karminrot/schwarz mit Zw 0,8, sauber gestempelt, tadellos, sign. Hey BPP (Mi. 400,-)
Los-Nr.1714

Erhaltung

6

Katalog-Nr.21a

Ausruf250 €
Zuschlagunverkauft
75 C. auf 60 Pfg. mit Stempel "BRÜSSEL *1d 2.11.18" auf um 5 Pfg. unterfrankiertem R-Eilboten-Brief nach Dresden mit Ankunftsstempel, rückseitig Absendervermerk entfernt, sonst in guter Gesamterhaltung, sign. Richter und Kurzbefund Wasels BPP (2015)
Los-Nr.1715

Erhaltung

6

Katalog-Nr.25II,13bI,11bu.a.

Ausruf600 €
Zuschlagunverkauft
6 F.25 C. auf 5 M., Aufdrucktype II, 8 C. auf 7 1/2 Pfg. rötlichorange mit Zwischenraum-Type I und 3 C. auf 3 Pfg. dunkelbraunocker auf überfrankiertem R-Brief von "LÜTTICH 2 9.11.18" mit sieben weiteren Werten nach Berlin mit Ankunftsstempel, Umschlag mit Beförderungsspuren rechts und 3 C. Wert minimal knittrig, sonst in guter Gesamterhaltung, drei bessere Werte mit seltener, zeitgerechter Entwertung, Fotoattest Wasels BPP (2015)
Los-Nr.1716

Erhaltung

6

Katalog-Nr.6c

Ausruf120 €
Zuschlagunverkauft
25 C. auf 20 Pfg. violettultramarin mit violettem L4 "ZIVLILKOMMISSAR IN TOURNAI...16.FEB.1918..." (Zirkenbach Nr.41) auf Vordruckumschlag "Staatsdienstsache", Umschlag dreimal senkrecht gefaltet, sonst in guter Erhaltung, Kurzbefund Wasels BPP (2015)
Los-Nr.1717

Erhaltung

6

Katalog-Nr.11II

Ausruf250 €
Zuschlag250 €
1 F.25 C. auf 1 M., Aufdrucktype II mit L2 "ORTSKOMMANDANTUR JABBEKE" als portogerechte Einzelfrankatur auf kpl. Adressenträgerteil für ein Dienstpaket bis 5 kg mit Absenderbriefstempel und Zensurstempel "Geprüft - Steuerkommissar b.d. Präsidenten d. Zivilverwaltung..." über die dt. Feldpost 247 an die Kommandatur 247, kleine Beförderungsspuren, sonst in guter Gesamterhaltung; sehr seltene Vewendung, Fotoattest Wasels BPP (2015)
Los-Nr.1718
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.3,6,8

Ausruf120 €
Zuschlag190 €
1916, 5, 15 und 20 Pfg. mit Stempel "BAUSK 26.10.18" auf R-Brief nach Russland mit vorderseitiger Zensur über "MOSKAU 4 11 18" und      "БОРОВЕНКА 10 11 18", nicht zustellbar mit diversen Vermerken und zurück nach Bausk, welches mittlerweile durch die Bolschewiken besetzt war, entsprechender Ankunftsstempel "БАУСКЪ 19 2 19" und weiterer nicht zustellbar Vermerk, insgesamt gute Erhaltung
Los-Nr.1719

Erhaltung

Katalog-Nr.5d

Ausruf800 €
Zuschlag800 €
10 Pfg. dunkelrot (zinnoberrot leuchtend), sauber gestempelt "WILNA 7.12.18" und Teil des Zensurstempels, tadellos, sehr schönes Stück dieser äußerst seltenen Farbe, nur wenige Stücke bekannt, Fotoattest Wasels BPP (2015) (Mi. 3.500,-)
Los-Nr.1720
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.5,8

Ausruf100 €
Zuschlag100 €
10 und 20 Pfg. mit Stempel "RIGA 28.6." auf R-Karte mit R-Zettel-Provisorium "Russ. Wertzettel von Dorpat mit L1 Riga" nach Russland mit russ. Zensurstempeln und retour mit Ankunftsstempel Riga vom 5.11.
Los-Nr.1721
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.8,P6

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft
20 Pfg. als portogerechte Zufrankatur auf Doppel-Karte 10 Pfg. als R-Karte von "RIGA 21.12.18" mit zwei verschiedenen Zensurstempeln an das Auswärtige Amt in Berlin mit rückseitigem Ankunftsstempel "BERLIN C. Kabinettpostamt 24.12.", Zufrankatur mit leichter Randklebung, sonst in guter Gesamterhaltung
Los-Nr.1722

Erhaltung

6

Katalog-Nr.2,9

Ausruf150 €
Zuschlag260 €
"ALT-AUZ *** 13.12.18", mehrfach klar auf Karte mit Aufdruckausgabe 25 Pfg. und 3 Pfg. (2) nach Philippstal, ohne Text, bisher Letztagstempel, Pracht (HvH 01a.1)
Los-Nr.1723

Erhaltung

6

Katalog-Nr.4,8

Ausruf200 €
Zuschlag360 €
"ANNENBURG (KURLAND) 24.11.18", mehrfach klar auf Brief mit Aufdruckausgabe 20 Pfg. und 7 1/2 Pfg. (2) nach Exin, neues Frühdatum, Pracht (HvH. 02.1)
Los-Nr.1724
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf120 €
Zuschlag96 €
"ВОЛЬМАРЬ 21.2.19" klar auf Ober Ost Ganzsachenkarte 10 Pfg. nach Riga mit handschriftlichem Vermerk "Konditorei geschlossen" und als nicht zustellbar gekennzeichnet, etwas fleckig (H.v.H. 282.5)
Los-Nr.1725

Erhaltung

6

Katalog-Nr.4,1u.a.

Ausruf120 €
Zuschlag96 €
"DAUDSEWAS (KURLAND) 16.10.18", mehrfach klar auf Ganzsachenkarte 7 1/2 Pfg. mit Zufrankatur als R-Karte mit handschriftlichem R-Vermerk "Daudsewas No.6"  und Zensurstempel nach Philippsthal mit Ankunftsstempel, blanko ohne Text
Los-Nr.1726
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.7

Ausruf100 €
Zuschlag140 €
"(Jurjew Livland) 6.4.18", aptierter Stempel von Dorpat auf 15 Pfg. auf Brief mit nebengesetztem L1 "Dorpat" nach Riga, Bedarfsbrief mit Faltspuren und etwas fleckig
Los-Nr.1727

Erhaltung

6

Katalog-Nr.4,8

Ausruf150 €
Zuschlag420 €
"MAJORENHOF 13.10.18", mehrfach klar auf R-Brief mit Randpaar 7 1/2 Pfg. und 20 Pfg. sowie Zensurstempel "R" und Ra3 von Königsberg nach Exin mit Ankunftsstempel, Pracht
Los-Nr.1728
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6M

Katalog-Nr.5

Ausruf100 €
Zuschlag80 €
"RIGA", großer L1 als Entwerter auf 10 Pfg. auf kleinformatigem Ortsbrief mit Nachgebühr-Stempel "T" und Taxe "20", dann wieder gestrichen, vermutlich nach Übernahme der Posthheit
Los-Nr.1729
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.7,8

[WITHDRAWN]
Dieses Los wurde leider zurückgezogen
Los-Nr.1730

Erhaltung

6

Katalog-Nr.11

Ausruf120 €
Zuschlag500 €
"SCHLOCK *** 28.9.18", klar auf R-Brief mit Aufdruckausgabe 50 Pfg. mit verschiedenen Zensur-Stempeln nach Philippstal mit Ankunftsstempel, Pracht (HvH. 22.1.)
Los-Nr.1731

Erhaltung

6

Katalog-Nr.10

Ausruf120 €
Zuschlag170 €
"SUBAT*** 26.9.18", klar auf R-Brief mit Aufdruckausgabe 40 Pfg. mit verschiedenen Zensur-Stempeln nach Philippstal mit Ankunftsstempel, rückseitig fehlt die Verschlussklappe, sonst Pracht (HvH. 23.1.)
Los-Nr.1732
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.8cORWu.a.

Ausruf100 €
Zuschlag360 €
"TARTU **a 15.12.18", mehrfach klar auf R-Eilbotenbrief mit drei Einzelwerten 20 Pfg. (je 1x mit Walzen- bzw. Plattendruck-Oberrand) und 40 Pfg. in Mischfrankatur mit Estland 5 K. und Paar 15 K. via Finnland nach Berlin mit Ankunftstempel vom 27.2.19
Los-Nr.1733
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6M

Katalog-Nr.5

Ausruf100 €
Zuschlag280 €
"везенберг  эстл 18.11.18" (Wesenberg), russ. DKr. klar auf 10 Pfg. auf bedarfsgebrauchter Karte mit Firmenbriefstempel nach Tuddo, gute Erhaltung, selten
Los-Nr.1734
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

0

Katalog-Nr.2

Ausruf70 €
1918, 40 Pf. auf 20 K. im senkrechten Paar, die obere Marke ohne Aufdruck, postfrisch, leicht angetrennt, sonst tadellos, selten
Los-Nr.1735
Es fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähige Steuern) an, wenn die Käufer in der EU ansässig sind! Käufern außerhalb der EU werden diese Importspesen nicht berechnet, sofern der Export der Ware nachgewiesen werden kann.

Erhaltung

6

Katalog-Nr.P1

Ausruf120 €
Zuschlagunverkauft
1918, Ganzsachenkarte 20 Pfg. auf 5 K. mit L1 "DORPAT" bedarsgebraucht mit viel Text (datiert 20.3.) und Zufrankatur 7 1/2 Pfg. mit aptiertem Stempel von Dorpat nach Riga mit handschriftlichem Zensurvermerk "geprüft" und Stempel "R", gute Erhaltung,
Los-Nr.1736

Erhaltung

5

Katalog-Nr.1IIa-b,2a-b.3II,4II

Ausruf120 €
Zuschlag130 €
1918, Kriegsdruck 10-30 Pfg. kpl. mit allen Farben auf sechs Briefstücken, tadellos, je sign. Wasels BPP bzw. Fotobefund (2016) für Randstück  Mi.-Nr. 1IIb (Mi. 639,-)
Los-Nr.1737

Erhaltung

5

Katalog-Nr.2b dgz

Ausruf120 €
Zuschlagunverkauft
1918, 15 Pfg. dunkelviolett mit rechtem durchgezähnten Seitenrand mit Stempel "BUKAREST 12 APR" auf kleinem Briefstück, tadellos, Kurzbefund Wasels BPP (2017)
Los-Nr.1784

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlag110 €
1919, KGF-Ansichtskarte aus "EUPEN 27.10.19" mit Datierung "Herbesthal 27.10." und rotem Nebenstempel "Hilfsstelle Rotes Kreuz - Herbesthal" nach Halle