373. Auktion

23.-27. Juni 2020 in Wiesbaden

Los-Nr.977

Erhaltung

6

Katalog-Nr.47y

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
1906, Coat of arms 3k. tied by oval "BLAGOVESCHENSK-STRETINK PAROKHOD 16 7 06" to picture postcard, showing river steam boat, sent to Rig, scarce, fine
Los-Nr.978

Erhaltung

6

Katalog-Nr.45,47

Ausruf100 €
Zuschlag80 €
1908, Coat of arms 1 and 3k. tied by oval "PAROKHOD OBSCH. R.V.A. 15 6 08" to picture postcard posted "au milieu de la mer du Japon" with Tsuruga transit mark to Strasburg, there re-addressed, some surface faults, scarce
Los-Nr.1225

Erhaltung

1

Katalog-Nr.M1C,M2A-10A

Ausruf10.000 €
Zuschlag24.000 €
1915, "G.R. MAFIA" handstamp on Yacht type 2½h.- 3r., 2½h. with violet the other with black handstamp, fresh colors and mostly good perforation, 15h. few short perfs, 2r. with minor gum toning and small thin spot and 3r. light toning and, on front invisible, vertical crease, a very rare set with the 1-3r. with less than 10 examples known, 2½h. signed Bühler, and certificates RPSL (1970) and BPA (2020)
Los-Nr.1226

Erhaltung

1

Katalog-Nr.

Ausruf20.000 €
Zuschlag32.000 €

Stamps overprinted by the Governor in manuscript "GR Mafia JDM": 2r. green, exceptionally fresh color and good perforation, unused with full original gum, very fine, the only known specimen and one of the greatest rarities of British Occupation issues, certificate Scheller (2020)

Provenance: "Togo & Tanganjika - The Colonel J.R. Danson Collection" (Robson Lowe, 1971)
 

Los-Nr.1227

Erhaltung

1

Katalog-Nr.

Ausruf40.000 €
Zuschlag75.000 €

1915, Stamps overprinted with modified type 2 handstamp "GR POST 6 CENTS MAFIA" with wide spacing between "G" and "R", 6c. on 2½h. -3r., mostly fresh colors and good perforations, unused, the 1-3r. some small negligible imperfections of no importance considering this being the only known complete set of this rare and sought-after issue. Accompanied by a handwritten letter signed by Colonel Mackay, the Military Governor, who certifies the genuineness of the set of wide-spaced overprints, certificate Scheller (2020) (Gibbs no. 29-38)

Provenance: "Togo & Tanganjika - The Colonel J.R. Danson Collection" (Robson Lowe, 1971)
 

Los-Nr.2797

Erhaltung

Katalog-Nr.11

Ausruf200 €
Zuschlag180 €
Handstempel 20 Pfg., sauber gestempelt "TIENTSIN 27 1 01" (Sorte II), Pracht, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2008) (Mi. 700,-)
Los-Nr.2798

Erhaltung

0 4

Katalog-Nr.36-47I

Ausruf200 €
Zuschlag240 €
1906/19, 1 Cent auf 3 Pfennig bis 2 1/2 Dollar auf 5 Mark im kompletten Viererblock-Satz, postfrisch, tadellos, ab 10 Cent auf 20 Pfennig alle Marken signiert Bothe BPP (Mi. 1.200,-)
Los-Nr.2799

Erhaltung

1

Katalog-Nr.7-15Sp

Ausruf150 €
Zuschlag220 €
3 Centimos auf 3 Pfennig bis 1 Peseta auf 80 Pfennig komplett je mit Aufdruck "Specimen", ungebraucht, tadellos, mit privaten Signaturen (Mi. 1.260,-)
Los-Nr.2800

Erhaltung

0

Katalog-Nr.10-15II

Ausruf600 €
Zuschlag480 €
Amtlich nicht ausgegeben: 25 Centimos auf 20 Pfennig bis 1 Peseta auf 80 Pfennig mit fettem Aufdruck, sechs verschiedene Werte, postfrisch, tadellos, signiert Bothe BPP (Mi. 3.000,-)
Los-Nr.2801A

Erhaltung

6

Katalog-Nr.M45eI,M52,M58,U1B

Ausruf120 €
Zuschlagunverkauft
Mitläufer Krone/Adler 3 Pfg. mit Plattenfehler „Bruch der Bandrolle rechts unten“ und 2 Pfg. sowie Germania Reichspost 25 Pfg. als portogerechter Zufrankatur auf Ganzsachenumschlag 20 Pa. auf 10 Pfg. als R-Brief von „CONSTANTINOPEL DP 2 18.7.00“ nach Berlin mit Ankunftsstempel, 25 Pfg. mit kleinem Zahnfehler, sonst in guter Gesamterhaltung, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2015)  
Los-Nr.2801

Erhaltung

Katalog-Nr.V38a

Ausruf80 €
Zuschlag64 €
1875/80, 50 Pfge. grauoliv mit blauem EKr. "KAISERL.DEUTSCH.P.A.CONSTANTINOPEL 2.1.79", Zähnung zum Teil etwas flach und Papier etwas getönt, sonst in guter Gesamterhaltung, nicht häufige Entwertung, Fotoattest Dr. F.Steuer BPP
Los-Nr.2802

Erhaltung

Katalog-Nr.23I/I

Ausruf300 €
1900, Reichspost 25 Pia. auf 5 M. in Type I mit Stempel "CONSTANTINOPEL 10/6 01", gute Bedarfserhaltung, Fotoattest R. Steuer VÖB (1998) (Mi. 1.700.-)
Los-Nr.2803

Erhaltung

0

Katalog-Nr.36-47

Ausruf300 €
Zuschlag320 €
1905/13, 5 Para auf 5 Pfennig bis 25 Piaster auf 5 Mark mit Wasserzeichen komplett, dabei bis 4 Piaster alle Werte mit Unterrand und Teil-HAN bzw. Mi.-Nr. 40-42 mit kpl. HAN (jeweils 2. Marke fehlend), postfrisch, tadellos, zum Teil signiert Bothe BPP (Mi. ca. 1.900,-)
Los-Nr.2804

Erhaltung

6

Katalog-Nr.DR99

Ausruf150 €
Zuschlag140 €
1918, Kurierbrief aus Konstantinopel über das Auswärtige Amt in Berlin an eine Berliner Bank; im Auswärtigen Amt geöffnet und mit Verschlußzettel "Geöffnet von der Briefzensur des Auswärtigen Amtes" verschlossen, übergehend frankiert mit Germania 7½ Pfg., entwertet durch Maschinenstempel "BERLIN W 10.5.18". Ein attraktiver und seltener Zensurbrief, Fotoattest Haspel BPP (2002)
Los-Nr.2805

Erhaltung

5

Katalog-Nr.38IAb

Ausruf6.000 €
Zuschlag17.000 €
1915, 1 Rupie mit Wz. mit sauber abgeschlagenem Stempel "MITTELLANDBAHN (Deutsch-Ostafrika) / BAHNPOST ZUG 5 10.7..(16)" auf Notpaketkarten-Abschnitt. Die Marke ist farbfrisch und zeigt verwendungsbedingt 2 kurze Zähne links und rechts unten, sonst tadellos. Die 'Königin von Deutsch-Ostafrika' zählt zu den seltensten Marken der deutschen Kolonien; mit Bahnpoststempel haben wir nur 8 weitere Stücke registriert. Sign. Bothe BPP sowie Siebentritt BPP mit Fotoattest (1991) und Fotoattest Dr. Provinsky BPP (2019)
Los-Nr.2806

Erhaltung

Katalog-Nr.19

Ausruf70 €
Zuschlag63 €
"NGERENGERE 2/2 09" auf 1 R., Pracht
Los-Nr.2807

Erhaltung

5

Katalog-Nr.V37c

Ausruf500 €
Zuschlagunverkauft
2 M. mittelrosalila mit sehr klarem Stempel "VIKTORIA (KAMERUNGEBIET) 8.5.97" auf Postanweisungsbriefstück, Marke mit zwei verkürzten Zähnchen und zwei winzigen Zahnlochkerben, sonst tadellos, sehr dekoratives Exemplar mit auf dieser Marke seltener Entwertung, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2012) (nach Steuer-Handbuch 4.,500,-)
Los-Nr.2808

Erhaltung

5

Katalog-Nr.V40II

Ausruf80 €
Zuschlag64 €
5 Pfg. violettpurpur mit Stempel "VIKTORIA (KAMERUNGEBIET) 19.8.(89)" (Jahreszahl nachträglich verändert) auf Briefstück, Marke fehlerhaft und Patina, als Belegstück für auf dieser Marke seltener Entwertung noch feines Exemplar, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2012) (nach Steuer-Handbuch 1.800,-)
Los-Nr.2809

Erhaltung

5

Katalog-Nr.25IA

Ausruf1.200 €
Zuschlag1.200 €
1905/19, Ausgabe mit Wz. 5 M., farbfrisch und gut gezähnt mit sauberem Stempel "DUALA 21.2.14" auf Briefstück, Pracht, sign. Köhler und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2010) (Mi. 4.800,-)
Los-Nr.2810

Erhaltung

5

Katalog-Nr.5I

Ausruf600 €
Zuschlag650 €
25 Pfg., farbfrisch und gut gezähnt mit Teilen einer ehemaligen Unterlage auf Briefstück mit zentrischem Stempel "PONAPE 26/8 01", Pracht, Fotoattest R. Steuer BPP (2009) (Mi. 3.400,-)
Los-Nr.2811

Erhaltung

Katalog-Nr.6I

Ausruf300 €
Zuschlag320 €
50 Pfg., farbfrisch, gut gezähnt und sauber gestempelt, Pracht, Fotoattest R. Steuer BPP (2001) (Mi. 1.800,-)
Los-Nr.2812

Erhaltung

6

Katalog-Nr.1II

Ausruf100 €
Zuschlag400 €
1900, 5 Pfg. auf 10 Pfg., zwei Einzelwerte als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Postkarte von „TSINGTAU 18.10.00“ mit Grußtext nach Bangkok, Siam mit vorderseitigem Ankunftsstempel, Karte und Marken etwas fleckig, sonst in guter Gesamterhaltung
Los-Nr.2813

Erhaltung

Katalog-Nr.1I

Ausruf200 €
Zuschlag300 €
1899, 3 Pfg. mit zentrischem Stempel "SAIPAN 1/1 oo" (Sorte II), Pracht, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2011) (Mi. 1.000,-)
Los-Nr.2814

Erhaltung

5

Katalog-Nr.2I

Ausruf400 €
Zuschlag550 €
5 Pfg. mit sauberem Stempel "SAIPAN 18/11 99" auf Briefstück, Kabinett, Fotoatteste Georg Bühler (1987) und R. Steuer BPP (2011) (Mi. 2.000,-)
Los-Nr.2815

Erhaltung

5

Katalog-Nr.5I

Ausruf250 €
Zuschlag360 €
25 Pfg. mit Stempel "SAIPAN 27/2/oo" (Sorte II) auf Briefstück, Kabinett, Fotoattest R. Steuer BPP (2003) (Mi. 1.300,-)
Los-Nr.2816

Erhaltung

5

Katalog-Nr.6I

Ausruf200 €
Zuschlag290 €
50 Pfg., Oberrandstück mit sauberem Stempel "SAIPAN 19/5 oo" (Sorte II) auf Briefstück, Pracht, sign. Ressel und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2003) (Mi. 1.200,-)
Los-Nr.2817

Erhaltung

5

Katalog-Nr.1Ia

Ausruf400 €
Zuschlag440 €
1897/99, Aufdruck "Marschall-Inseln": 3 Pfg. hellockerbraun mit zentrischem Stempel "JALUIT SCH 15/11 99" auf Briefstück; rechts oben ein Zähnchen minimal stumpf, sonst einwandfrei, sehr schönes Stück, Fotoattest R. Steuer BPP (2002) (Mi. 2.600,-)
Los-Nr.2818

Erhaltung

5 4

Katalog-Nr.V50b

Ausruf300 €
Zuschlag300 €
1890/99, Krone/Adler 50 Pfg. braunrot im waagerechten 8er-Block mit zwei Stempeln "APIA KAISERL. DEUTSCHE POSTAGENTUR 22.6.91" auf Briefstück, die Einheit ist farbfrisch und gut gezähnt, unten zwischen der 2. und 3. Marke leicht angetrennt, tadellos, Fotoattest Dr. F. Steuer BPP (1994)
Los-Nr.2819

Erhaltung

5

Katalog-Nr.2H,2

Ausruf500 €
Zuschlag1.300 €
1915, 10 (C) auf 5 Pfg. senkrecht halbiert in waagerechter Einheit mit zwei Normalmarken auf zweiseitig beschnittenem Brief von „ANECHO TOGO 18.1.(15)“ nach Porto-Novo mit Ankunftsstempel, Umschlag senkrecht gefaltet und leicht gewaschen, sonst in guter Gesamterhaltung, selten, doppelt sign. Kilian BPP mit Fotoattest (1985)  
Los-Nr.4062

Erhaltung

0 3

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
Zuschlag260 €

Westkamerun: 1961, ½ P. auf 1 Fr.-1 £ auf 500 Fr., überwiegend postfrische Partie, dabei Lokal- und Pariser Aufdruck, 4er-Blocks, Randstücke etc.

Los-Nr.4291

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf800 €
Zuschlag900 €
SCHIFFSPOST: 1906/67, interessante Partie mit über 90 Briefen und Karten, dabei über 50 frühe Belege, sauber aufgezogen nach Geographischer Lage und Schiffslinien, dabei viele bessere, dazu einige lose Marken und Briefstücke, meist gute Erhaltung  
Los-Nr.4855

Erhaltung

0 1 2

Katalog-Nr.

Ausruf7.000 €
Zuschlag7.000 €
China bis Togo, postfrische und ungebrauchte reichhaltige Sammlung mit auch Typen, Farben, HAN und Einheiten, dabei u.a. DOA 2II und 3Id (jeweils Fotoattest Jäschke-L. BPP), Marshall 2I und 9d (je Fotoattest Jäschke-L. BPP), Besetzungsausgaben sowie viele kpl. Sätze; bis auf wenige Ausnahmen sehr saubere Erhaltung
Los-Nr.4856

Erhaltung

3 5

Katalog-Nr.

Ausruf7.000 €
Zuschlag12.000 €
China bis Togo, saubere gestempelte Sammlung mit vielen kpl. Ausgaben, DSW Mi.-Nr. 9, Karolinen 1-6I, Kiautschou 26A und 27B, Marianen 1-6I etc., vieles sign., diverse Fotoatteste BPP
Los-Nr.4857

Erhaltung

3 5

Katalog-Nr.

Ausruf7.000 €
Zuschlag7.500 €

China bis Togo, gestempelte Sammlung inkl. einiger Doubletten mit vielen kpl. und besseren Ausgaben, Typen, Farben und Besonderheiten, dabei u.a. China mit Mi.-Nr. 8 (FA Jäschke-L. BPP), Marokko Mi.-Nr. 58 I AM auf Briefstück (FA Jäschke-L. BPP), Türkei mit Mi.-Nr. 35a (FA Jäschke-L. BPP), Karolinen Mi.-Nr. 1-2 I und 5 I (Befund bzw. FA Jäschke-L. BPP) sowie Marshall-Inseln Mi.-Nr. 1 II PFI (Sorte II, FA Jäschke-L. BPP) und 6 II (FA Jäschke-L. BPP), bessere oft signiert bzw. mit Befunden/Fotoattesten, sauber im Vordruckalbum
 

Los-Nr.4858

Erhaltung

0 1 3 6 5

Katalog-Nr.

Ausruf5.000 €
Zuschlag4.600 €
China bis Togo, ungebrauchte und postfrische Sammlung mit einigen besseren und kpl. Ausgaben, dabei u.a. China Mi.-Nr. 7 II (FA Jäschke-L. BPP), Marokko Mi.-Nr. 34-45 postfrisch, DNG Mi.-Nr. 23 II BII ungebraucht (sign. Jäschke-L. BPP), Karolinen Mi.-Nr. 2 I ungebraucht (FA Jäschke-L. BPP) und Kiautschou Mi.-Nr. 18-27 B ungebraucht (FA Jäschke-L. BPP für Mi.-Nr. 26 A und 27 BP), bessere oft signiert, sauber auf Vordruckblättern
Los-Nr.4859

Erhaltung

1 3 6 5

Katalog-Nr.

Ausruf3.500 €
Zuschlag3.600 €
China bis Togo, interessante, meist gestempelte Sammlung mit einigen besseren und kpl. Ausgaben, diversen Höchstwerten und einigen schönen Briefstücken, dabei u.a. DNG Mi.-Nr. 7-19 (Höchstwerte signiert), DSWA Mi.-Nr. 9 (sign. Bothe BPP), R-Brief Karolinen mit u.a. Mi.-Nr. 3-4 I, Kiautschou Mi.-Nr. 17 (sign. Pauligk), Marianen Mi.-Nr. 5I mit Stempel "SAIPAN 1.4.00" auf Briefstück (Sorte I, doppelt sign. Bothe BPP) und Samoa Mi.-Nr. 7-19, bessere Werte meist signiert, fast durchgehend in guter Erhaltung, sauber im Vordruckalbum