373. Auktion

23.-27. Juni 2020 in Wiesbaden

Los-Nr.1345

Erhaltung

0 4

Katalog-Nr.8HAN

Ausruf100 €
Zuschlag120 €
1914, 1 Fr. 25 C. auf 1 Mark dunkelkarminrot im Viererblock aus der linken unteren Bogenecke mit HAN "H 1204.15", postfrisch, links im Rand mit Falzrest, Marken und HAN tadellos (Mi. 900,-)
Los-Nr.4900

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf1.500 €
Zuschlag1.300 €
1914/18, meist postfrischer Bogenposten mit diversen Wertstufen bis 1 Fr. (drei Bogen Mi.-Nr. 23 II), dabei verschiedene Farben, Aufdruckabarten (Za/Zw) und Besonderheiten, meist mit Bogenprüfung Hey BPP (u.a. zwei Bogen Mi.-Nr. 20a), dazu noch ein Bogen Etappe West Mi.-Nr. 2a, fast durchgehend in guter Erhaltung (Katalogwert n. Angaben des Einlieferers ca. 21.300,- )
Los-Nr.4901

Erhaltung

3 5

Katalog-Nr.

Ausruf600 €
Zuschlag550 €
ACHEL-ZOUT-LEEUW: Sehr schöne Stempelsammlung mit vielen hundert sauberen Abschlägen, sauber nach Alphabet in zwei Ordnern aufgezogen und sortiert
Los-Nr.4902

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
Zuschlag180 €
1914/18, ca. 180 Briefe, Karten und Ganzsachen, dabei R-Briefe, Farben, interessante Frankaturen, Postanweisungen, Zensuren und weiteren Besonderheiten, zum signiert Hey BPP