Auctions

STOCKHOLMIA 2019 & ERIVAN Worldwide Rarities

1. Juni 2019 in Stockholm

Während der erste STOCKHOMIA 2019 Auktionskatalog eine grosse Vielfalt seltener Briefmarken und postgeschichtlicher Briefe verschiedener Einlieferer enthält, zeichnet sich der zweite STOCKHOLMIA 2019 Auktionskatalog durch Internationale Raritäten aus der Sammlung ERIVAN aus.

Insgesamt waren an der Realisierung und den philatelistischen Beschreibungen 12 Experten unserer Unternehmen beteiligt. Mit den beiden STOCKHOLMIA 2019 Raritäten Auktionen haben Sie die Gelegenheit Ihre Sammlungen mit seltenen und wertvollen Stücken zu ergänzen. Vielleicht nutzen Sie mit dem Erwerb eines Traumstückes die Chance zum Beginn einer neuen Sammlung? Viele der angebotenen Marken und Briefe waren seit Jahren oder sogar Jahrzehnten nicht am Markt angeboten!

STOCKHOLMIA 2019 & ERIVAN Worldwide Rarities


368. Auktion

26. – 30. März 2019 in Wiesbaden

Von Sachsen bis Dänisch-Westindien, von früher Postgeschichte bis zu moderner Philatelie

Das Programm der 368. Versteigerung von Deutschlands ältestem Briefmarkenauktionshaus beeindruckt erneut mit Philatelie und Postgeschichte auf höchstem Niveau. Drei Sonderkataloge mit einzigartigen Sammlungen sowie zahlreiche Sonderteile in einem überwältigenden Hauptkatalog sprechen eine eindeutige Sprache. Die Bandbreite reicht von früher Postgeschichte bis zu moderner Philatelie, von Altdeutschland über Europa bis Übersee, und bietet nahezu alles, was das Sammlerherz begehrt.

368. Auktion
  • Deutschland nach 1945 - Die Sammlung “George Marshall” (Teil II)
  • Eingehende Post von Mittel- und Südamerika nach Italien 1837-1889 - Die Sammlung Dr. Giorgio Magnani
  • Postgeschichte Belgien 1459-1794 - Die Sammlung Jürgen Briese
  • Zeppelin - Firmen- und Passagierpost 1928-1937 - Die Sammlung Dickson H. Preston
  • Königreich Württemberg Kreuzerzeit - Die Sammlung Gerhard Kümmel
  • WITU Schutzgebiet Postgeschichte
  • Palästina Mandatspost


367. Auktion

25. – 29. September 2018 in Wiesbaden

Philatelistische Freuden und Hochspannung im Herbst

Großartige Auswahl reizvoller Philatelie und Postgeschichte. Zu den Highlights gehören zwei großartige Kollektionen „Deutschland 1870–1954“ und „Saargebiet und Saarland 1920–1959“, die jeweils in einem Sonderkatalog dokumentiert werden. Der erste Teil der Auflösung einer Spezialsammlung „Deutschland nach 1945“ mit zahlreichen gesuchten Raritäten verspricht ebenfalls Hochspannung.

367. Auktion
  • Deutschland ab 1945 – Die „George Marshall“ Sammlung
  • Deutsches Reich Inflation – OPD-Drucke
  • Propagandafälschungen
  • Alle Welt Klassik - Die Sammlung Carl Julius Leverkus
  • Luxemburg ab 1852


366. Auktion

19. – 24. März 2018 in Wiesbaden

Ein bunter Strauß philatelistischer Kostbarkeiten bei der Heinrich Köhler Frühjahrsauktion.

Eine erneut herausragende Bandbreite erlesener Philatelie und Postgeschichte von Deutschland über Europa bis Übersee erwartet die Sammler zur diesjährigen Frühjahrsauktion. Fünf beeindruckende Sonderkataloge sowie ein Hauptkatalog mit einigen attraktiven Sonderteilen präsentieren wieder einmal eine einmalige Auswahl wertvoller Briefmarken, seltener Belege und hochwertiger Sammlungen – zahlreiche Spitzenstücke inklusive!

366. Auktion


Kataloge


STOCKHOLMIA 2019 Worldwide Rarities

STOCKHOLMIA 2019 Worldwide Rarities


ERIVAN Worldwide Rarities

ERIVAN Worldwide Rarities


 

 


Auktionsarchiv

Das Auktionsarchiv ist derzeit nicht verfügbar.