Unsere Auktionsgeschichte

1913–HEUTE

DIE ANFÄNGE: BERLIN

1913 · 1. HEINRICH KÖHLER AUKTION · BERLIN

In Berlin findet am 23. April die erste Heinrich Köhler-Auktion statt.

1918 · 16. HEINRICH KÖHLER AUKTION · BERLIN

Auf der 16. Auktion kommt am 21. Januar die phantastische „Reitmeister”-Sammlung Altdeutschland zur Versteigerung.

1923 · 30. HEINRICH KÖHLER AUKTION · BRÜNN

Die schwierige Wirtschaftslage in Deutschland führt Heinrich Köhler zu der Entscheidung, in Brünn statt in Berlin zu versteigern – der 30. Auktion am 7. August 1923 folgen bis Mitte 1924 vier weitere Auktionen in der Tschechoslowakei.

1927 · 50. HEINRICH KÖHLER AUKTION · BERLIN

Am 21. November 1927 wird die unglaubliche „Heinola”-Sammlung Finnland versteigert – zur Jubiläums-Auktion der zweifelsohne verdiente „Adelstitel” für das Auktionshaus Heinrich Köhler.

1928 · 54. HEINRICH KÖHLER AUKTION · BERLIN

Das philatelistische Ereignis des Jahres: Die einzigartige „Reitmeister”-Sammlung Baden kommt am 18. Mai 1928 bei Heinrich Köhler unter den Hammer.

1929 · 62. HEINRICH KÖHLER AUKTION · BERLIN

Am 7. Oktober wird in Berlin die großartige Sammlung „Gaston-Nehrlich” Altdeutschland verkauft.

1940 · 105. HEINRICH KÖHLER AUKTION · BERLIN

Am 27. März 1940 – überschattet vom Zweiten Weltkrieg – bietet das Auktionshaus Heinrich Köhler in Berlin die schöne Sammlung „Kanzleirat-Metzger” mit einmaligem Teil Baden an.

UMZUG NACH WIESBADEN

1949 · 124. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Am 19. Mai 1949 findet die 124. Heinrich Köhler-Auktion am neuen Firmensitz in Wiesbaden statt.

1983 · 239. HEINRICH KÖHLER AUKTION

Die „Max-Schaller” (Berlin)-Sammlung Preußen-Ganzsachen wird am 8. Juni versteigert.

1984 · 243. HEINRICH KÖHLER AUKTION

Am 10. Oktober Ausbietung der „Herbert-J.-Bloch” (New York)-Sammlung Preußen-Ganzsachen

1985 · 245. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Die erste der legendären „Boker”-Auktionen – Auftakt zu weiteren 18 Sonderauktionen in den Folgejahren, die allein der einzigartigen Sammlung "Altdeutsche Staaten" gewidmet waren. Bereits die erste setzte am 16. März ein aufsehenerregendes Zeichen: Der Brief mit dem legendären „Baden-Fehldruck” 9 Kreuzer schwarz auf grün erzielte einen Zuschlagspreis von 2,3 Millionen DM (€ 1.176.000,-) – Weltrekord.

2000 · 308. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Im Januar findet die 18. und abschließende Auktion der „Boker”-Sammlung Altdeutsche Staaten statt.

2000 · 310. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Am 29. September kommt die bemerkenswerte „Patentanwalt-Emil-Hoffmann”-Sammlung Hannover zur Versteigerung.

NACH 2000

2001 · 311. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Die „Kampen”-Sammlung Norddeutscher Postbezirk sowie die Sammlung „Zeppelinpost” werden am 3. Februar angeboten.

2002 · 315. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Heinrich Köhler versteigert am 25. Mai die „Rapkin”-Sammlung Brustschilde sowie „Olympische Spiele 1936”

2003 · 317. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Die großartige „Rolf-P.-Salinger”-Sammlung Schweiz 1843 – 1852 kommt am 1. Februar unter den Hammer.

2004 · 322. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Heinrich Köhler bietet am 25. September die eigenwillig schöne „Gabor-Kekkö”-Sammlung „Über die Meere der Welt”.

2005 · 324. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Am 1. Juni Versteigerung der „Oranien”-Sammlung „Deutschland von A bis Z”.

2006 · 328. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Am 27. September wird die – schon des einzigartigen Menschen wegen – bemerkenswerte „Simon Wiesenthal”-Sammlung verkauft – eine Ehre und Auszeichnung für das Heinrich Köhler-Auktionshaus.

2007 · 330. HEINRICH KÖHLER AUKTION · BERLIN

Versteigerung im Berliner Nobelhotel „Adlon": Berliner Postgeschichte 1596 – 1945 und Spezialsammlung „DDR".

2008 · 334. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Am 27. September beginnt die Versteigerung der Sammlung ALGOVIUS – Altdeutschland und Deutsches Reich – sowie der Sammlung ASTRUL - Raritäten der Altdeutschen Staaten.

2009 · 337. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Angebot der postgeschichtlichen Sammlungen „Die Post in Mainz" und „Deutsche Hochinflation 1923".

2009/10 · 336./338./340. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Die großartige Sammlung Fritz Kirchner „Deutschland 1849-1980"mit Großraritäten aller deutschen Gebiete wird in drei Teilen im „Nassauer Hof" in Wiesbaden versteigert. Viele Stücke erreichen neue Rekordpreise. Es ist zudem die erste Einlieferung, die länderübergreifend mit Corinphila-Auktionen in Zürich/Schweiz vermarktet wird.

2010/11 · 341./343. HEINRICH KÖHLER AUKTION · BERLIN

Die Sammlung „Berliner Postgeschichte" von Peter Koegel wird in zwei Auktionen in Berlin verkauft. Damit kommt eine der bedeutendsten Sammlungen deutscher Nachkriegsphilatelie unter den Hammer.

2010 · 343. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Mit den Sammlungen „Deutsche Besetzung Estland im II. Weltkrieg" von Dr. med. Eino Kooba und dem „Württenberger Fund" – bedeutende Übersee-Paketkarten aus den Anfängen des Deutschen Reiches aus der Sammlung Rolf Rohlfs werden Pflichttermine für die Liebhaber der kleinen Sammelgebiete gesetzt. Die Preise erreichen teils neue Rekordhöhen.

2010/11 · 342./344./346. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

In drei aufsehenerregenden Auktionen löste Heinrich Köhler die über Generationen gewachsene Sammlung „Königreich Sachsen" von Horst und Arnim Knapp auf – die wohl größte je geschaffene Sammlung eines altdeutschen Einzelstaates.

2011 · 343. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Die vielfach international prämierte Sammlung „Auslandsbriefe der Süddeutschen Staaten" des auch als hoch geschätzter Autor tätigen Dr. Karl Zangerle wird versteigert. Zahlreiche jahrzehntelange nicht angebotene Briefe finden den Weg in neue Sammlungen.

2011 · 345. | 346. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Wieder kommt erstklassiges Material zur Versteigerung: Die Sammlung "Thurn & Taxis in Baden" von Han Vermeulen, sowie Teil III der Sammlung Horst & Arnim Knapp "Königreich Sachsen" (als 346. Auktion).

2012 · 347. | 348. | 349. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Im Rahmen dieser Auktion kommen verschiedene Top-Sammlungen zum Angebot: Die Sammlung Friedrich Spalink "Norddeutscher Postbezirk"   |  Als 348. Auktion: Die Sammlung ASTRUL "Herzogtum Braunschweig" (Teil I). |  Als 349. Auktion: Die Sammlung Rainer Bender "Besetzungsausgaben 1939-1945". Präsentiert werden diese besonderen Sammlungen mit Sonder- und Extrakatalogen, ein besonderes Herausstellungsmerkmal von Top-Sammlungen bei den Heinrich Köhler-Auktionen!

2012 · 350. | 351. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Herausragendes Material, begleitet vom besonderen Angebot "Russian Heritage" und als 351. Auktion Teil II der Sammlung ASTRUL "Herzogtum Braunschweig".

2012 · 352. HEINRICH KÖHLER AUKTION · IPHL@2012 MAINZ

Als offizieller IPHL@-Auktionator versteigert Heinrich Köhler ein ganz besonderes Literaturangebot: Mehrere Bibliotheken, hier ganz besonders zu nennen ist die Bibliothek von Norbert Röhm, der eine ganz besondere Leidenschaft für die frühe philatelistische Literatur entwickelte und im Laufe seines Lebens eine der grössten Bibliotheken in Privathand zusammentragen konnte.

2013 · 353. | 354. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Wieder ein Angebot mit mehreren Sonder- und Extrakatalogen: The drs. Avo Kaplanian Collection "Palestine Mandate 1917-1948"  |  Die "Robert Schuman" Sammlung "EUROPA CEPT"  |  Die Sammlung Dr. Heinz Jaeger "Meine schönsten Puppen - Klassische Marken mit perfekten Stempeln" sowie als 354. Auktion Teil I der Sammlung Silvain Wyler "Deutsche Markenbriefe ins Ausland bis 1875"

2013 · 355. | 356. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Heinrich Köhler feiert zu dieser Auktion ein ganz besonderes Jubiläum - 100 Jahre Briefmarkenauktionen von Weltrang 1913-2013 ! Schon das Angebot des Hauptkataloges ist bestechend; getoppt von diversen Spitzen-Sammlungen wie: Die J.J. Hollenkamp Sammlung "International Airmail"  |  Die Sammlung 'Niederrhein' - "Preussen Nummern- und Ortsstempel"  |  Aus der Sammlung Dr. Heinz Jaeger "Aussenseiter - Spitzenreiter" (Teil I)  |  Die Gerschau-Sammlung "Bayern - Der Schwarze Einser"  |  Die Sammlung Walter Hussnätter "Bayern - Quadratausgaben im Postverkehr" und abschliessend im Rahem der 356. Auktion Teil II der Sammlung Silvain Wyler "Deutsche Markenbriefe ins Ausland bis 1875"

2014 · 357. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Es kommen zur Versteigerung u.a. ein Spezialangebot "The Mauritania UPU-Specimen Archive", die "Charles World Collection" mit weltweitem Material im Sammlungsangebot, Teil II der Sammlung 'Niederrhein' - "Preussen Nummern- und Ortsstempel". Ferner im Angebot die Sammlung 'Waldersee' - "Deutsche Post in China und Kiautschou".

2014 · 358. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Leider mussten wir in diesem Jahr von einem besonderen Kollegen, Freund des Hauses Köhler und einem herausragenden Berufsphilatelisten viel zu früh Abschied nehmen. Es war uns eine daher ganz besondere Ehre, die Sammlung Klaus-Peter Rühl "Deutschland - Muster ohne Wert ab 1755" versteigern zu dürfen. Ebenfalls dargeboten in einem Sonderkatalog die Sammlung John Simon "Altdeutsche Staaten und Deutsches Reich 1849-1874".

2015 · 359. HEINRICH KÖHLER AUKTION · WIESBADEN

Eine ganz besondere Auktion! Allein das Angebot der Top-Sammlungen, wie immer ganz speziell pointiert in Form von Luxus-Sonderkatalogen liest sich annähernd wie ein "Who is who" der High End-Philatelie:  Die Sammlungen Harry von Hofmann "Estland und Lettland"  |  Die Tony Zonneveld Sammlung "Persien (Iran)"  |  Die Sammlung 'Hardtwald' - "Zeppelinmarken Alle Welt und Zuleitungspost Luxemburg"  |  Die Sammlung Volker Adler "Samoa ab 1840"  |  Die Sammlung Dr. Hanns-Georg Friedrich "Lübeck, Mecklenburg, Oldenburg und Preussen". Abgerundet wurde dieses besondere Angebot von der Sammlung Dr. Leo Wojnke "Thurn und Taxis-Frankaturen in das Ausland".