Los-Nr. 29

374. Auktion - Die Sammlung ERIVAN

Erhaltung

6

Katalog-Nr.5d

Ausruf1.000 €
Zuschlag4.800 €

1850/58, 9 Kreuzer gelbgrün, Type III, farbfrisch und allseits breitrandig mit zentrischem geschlossenen Mühlradstempel "41" und nebengesetztem Halbkreis "BURGKUNDSTADT 5 3" (1854) auf Briefhülle mit Teil des Inhaltes nach New York. Der Brief war für den Transport über die 'British Open Mail' vorgesehen mit entsprechendem Leitvermerk "Pr. Steamer via Liverpool" und war entsprechend mit 9 Kreuzern Vereinsporto vorfrankiert. Bei Aufgabe des Briefes wurde dieser Vermerk jedoch geändert mit Leitweg "Coeln" und der Brief über die 'Prussian Closed Mail' geleitet. Für diesen Leitweg betrug das Vereinsporto seit Anfang 1854 einheitlich 6 Kreuzer, das Weiterfranko von "11" Silbergroschen bzw. "39" Kreuzern vorder- und rückseitig korrekt vermerkt. Vorderseitig roter "N. YORK BR. PKT. 30 PAID". Am Oberrand des Briefes kleine Risse, sonst sehr schöne und frische Erhaltung. Ein seltener früher Transatlantik-Brief mit geteiltem Franko. Fotoattest Stegmüller BPP (2020) (Mi.-Nr. 5d) Provenienz: John Boker jr. (1988)