366. Auktion März 2018

366. Heinrich Koehler Auction

19–24.03.2018 in Wiesbaden
Lot no.1478

Condition

6

Catalogue no.63a,57

Opening150 €
Sold forUnsold
1900, Reichspost: 1 M. dunkelzinnoberrot und senkrechtes Paar Reichspost 20 Pfg. als portogerechte Frankatur auf R-Rückschein-Brief der 5. Gewichtsstufe von "BERLIN 24.10.01" nach Luzern mit Ankunftsstempel, leichte Beförderungsspuren im Rand, sonst in guter Bedarfserhaltung, recht seltene Verwendung
Lot no.1479

Condition

3

Catalogue no.63aPFI-III

Opening500 €
Sold for450 €
1 M. dunkelrot, drei Einzelwerte mit Plattenfehler "verlängerte Fahspur", "Farbstrich vom rechten Fenster im ersten Stock bis zum rechten Bildrand" und "Blitz über Gebäudeteil ganz links", sauber gestempelt, je mit leichten Einschränkungen, sonst tadellos, Fotoatteste Oechsner BPP (2003) und Jäschke L. BPP (2005 + 2007) (Mi. 3.200,-)
Lot no.1480

Condition

3

Catalogue no.63c

Opening8.000 €
Sold for8.500 €
1 M. dunkellilarot, sauber gestempelt, normal gezähnt mit leichter, kaum sichtbarer Verfärbung, ansonsten tadellos, sehr schönes Stück dieser äußerst seltenen Farbe, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2016)
Lot no.1481

Condition

3 4

Catalogue no.64I/64II

Opening150 €
Sold for120 €
2 M. schwärzlichblau, Viererblock mit zwei senkrechten Typenpaaren I+II, sauber gestempelt, Einheit links etwas angetrennt, ansonsten gut gezähnt und in tadelloser Erhaltung
Lot no.1482

Condition

6

Catalogue no.64II,56a

Opening150 €
Sold for120 €
2 M. schwärzlichblau, Type II und Reichspost 10 Pfg. als portogerechte Frankatur auf Wertbrief über 10.000 M. von "MESERITZ 6.12.01" nach Posen mit Ankunftsstempel, Umschlag mit leichten Beförderungsspuren und 10 Pfg. eckrund, sonst feiner Bankenbrief in guter Gesamterhaltung
Lot no.1483

Condition

3 4

Catalogue no.65I/65II

Opening300 €
Sold for340 €
3 M. violettschwarz  als senkrechter 10er-Block mit vier Typenpaaren I+II und zwei weiteren Werten in Type I, sauber gestempelt und gut gezähnt, zum Teil stärker angetrennt und mit Falzen hinterlegt, ansonsten tadellose und seltene Einheit
Lot no.1484

Condition

6

Catalogue no.65I,63a,60

Opening500 €
Sold for750 €
3 M. violettschwarz, Type I, 1 M. rot und Reichspost 40 Pfg. als portogerechte Frankatur auf kpl. Auslandspostanweisung von "KATZHÜTTE 2.1.00" via Cöln in die USA mit Eingangsstempel des "EXCHANGES OFFICE NEW YORK", Formular mit Eckbügen, ansonsten in guter Gesamterhaltung; seltene Verwendung der 3 M. auf postinternem Formular
Lot no.1485

Condition

6

Catalogue no.66I,66III,66IV,66I,56a,62

Opening2.500 €
Sold for2.000 €
5 M. grünschwarz/bräunlichkarmin, Type I im senkrechten Paar mit Type IV und vorder- und rückseitiger Zufrankatur u.a. mit drei weiteren 5 M.-Werten in Type III (2x) und Type IV auf kpl. Paketkarte für drei Wertpakete von "FRANKFURT 10.1.02" via Wien nach Triest mit Ankunftsstempel, Marken in tadelloser Erhaltung, Formular rückseitig mit leichten (üblichen) Schürfstellen, entsprechendes Fotoattest Jäschke-L. BPP (2001); äußerst seltene Frankatur-Kombination mit den besseren Typen (Mi. 8.600,-)
Lot no.1486

Condition

3 4

Catalogue no.66II

Opening500 €
Sold forUnsold
5 M. grünschwarz/bräunlichkarmin, Type II im Viererblock, sauber gestempelt, in der Zähnung winzig angetrennt, ansonsten in guter Gesamterhaltung, Viererblocks dieser Ausgabe sind selten (Mi. 2.000,- +)
Lot no.1487

Condition

3

Catalogue no.66IIPFI

Opening400 €
Sold forUnsold
5 M. grünschwarz/bräunlichkarmin, Type II mit Plattenfehler "C in REICHSPOST oben rechts gebrochen", sauber gestempelt und bis auf eine ausgebesserte falzhelle Stelle in einwandfreier Erhaltung, selten, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2005) (Mi. 3.000,-)