367th. Auction

367. Heinrich Koehler Auction

Lot no.2860

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold for280 €
"GEREINIGT IN HOF I.V.", glasklar rückseitig auf kpl. Faltbrief von "DRESDEN 26 Oct. 31" nach Straßburg
Lot no.2861

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
Sold for160 €
"GEREINIGT in LICHTENFELS", recht guter Abschlag auf kpl. nachtaxiertem Franco-Brief von "HANNOVER 24 Nov." (1831) nach München
Lot no.2862

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold for100 €
"KÖNIGL. BAYRISCHE CONTUMAZ ANSTALT TÖPEN", Ovalsiegel klar abgeschlagen rückseitig auf Auslagenbriefhülle von "BRANDENBURG 23 11" nach Schloß Muhr bei Ansbach und nachgesandt nach Nürnberg
Lot no.2863

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold forUnsold
"KOENIGL. BAYERISCHES SANITAETS-SIEGEL", EKr. in rot klar vorderseitig abgeschlagen auf kpl. Faltbrief von "VERONA 11 NOV." (1831) nach Uffenheim
Lot no.2864

Condition

Catalogue no.

Opening200 €
Sold for160 €
1831, Originalschreiben aus Berlin vom Generalkommando des 2. Armeecorps mit Unterschrift des Kronprinzen Friedrich Wilhelm, gerichtet an den Ritter von Sachs in Stettin mit der Beauftragung zur Bildung einer Kommission zur Cholerabekämpfung
Lot no.2865

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold forUnsold
"Desinficirt/K.Oberpräs. Bureau", L2 vorderseitig auf Briefhülle von "STETTIN 24 OCT." nach Treptow, links etwas umgefaltet
Lot no.2866

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold for120 €
"DESINFICIRT" rückseitig auf Briefhülle mit vorderseitigem "SANS." von "NEUMARK 15/10" nach Stettin
Lot no.2867

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold for220 €
"Desinficirt Absendungsbureau der königl. Oberrech.Kammer", handschriftlicher Vermerk rückseitig auf kpl. Dienstbrief von "POTSDAM 4. OCT" nach Stettin mit vorderseitigem "SAN.St."
Lot no.2868

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold forUnsold
"Desinficirt Kön:Pr:Ob:La:Ger: zu Stettin" sauber vorderseitig auf Briefhülle von "STETTIN 19. OCT." nach Treptow, kleiner Aktenschnitt
Lot no.2869

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
"DIRECTION D:KÖN:HAFEN CONTUMAZ ANSTALT BEI STENEMÜNDE", recht gut abgeschlagen vorderseitig auf Briefhülle ohne weiteren Aufgabestempel nach Swinemünde mit handschriftlichem Vermerk "Cholera-Sache"
Lot no.2870

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold for240 €
"KONIGL. PR. CONTUMAZ DIRECTION zu NIMMERSATT", recht guter Abschlag rückseitig auf kpl. Brief von St. Petersburg über Memel nach Frankreich
Lot no.2871

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
Sold for650 €
"KÖN.PR.OBERPOSTAMT MEMEL (KRONE/POSTHORN)", schwarzer Siegelstempel in der üblichen, abgenutzten Erscheinungsform auf Briefhülle von St. Petersburg über Memel nach Frankreich
Lot no.2872

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
Sold for1.100 €
"K.P.O.P.A. MEMEL", Negativsiegel sehr klar vorderseitig auf kpl. Faltbrief von St. Petersburg mit Transitstempel "P. MEMEL 25. MAI" nach Verviers in Belgien mit Ankunftsstempel
Lot no.2873

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold forUnsold
"Sanitäts-Stempel" sauber auf kpl. Faltbrief von "GOLNOW 29/9" nach Stettin
Lot no.2874

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold forUnsold
"SAN.S." und L2 "Desinficirt Justiz Ministerium" auf dreiseitig verkürztem Briefkuvert von "BERLIN 26 10" nach Breslau; seltene Kombination
Lot no.2875

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
Sold forUnsold
"Königl. Commission wegen der Cholera für die Herzogtümer Schl.Hol.Lau.", gut erhaltenes rotes Lacksiegel rückseitig auf kpl. Faltbrief von "HAMBURG 12 NOV 1851" nach Oldenburg
Lot no.2876

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
Sold for160 €
"Gereinigt in Frankfurt M", sauber rückseitig auf Briefhülle von "BERLIN 18/12" nach Basel
Lot no.2877

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold for130 €
1754, kpl. Faltbrief von Korinth nach Venedig, rückseitig handschriftlicher Vermerk "Nette di fuora sporche de dentro", rote Lacksiegelreste
Lot no.2878

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold for130 €
1789, "SANITA DI VENEZIA", 2 papiergedeckte Siegel rückseitig auf kpl. Faltbrief von Konstantinopel nach Marseille
Lot no.2879

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold forUnsold
1789, "SANITA DI VENEZIA", roter Siegelstempel rückseitig auf Briefhülle mit kpl. Inhalt von Zara in Dolmatien nach Venedit mit vorderseitigem "LETTERE DA MARE VENEZIA", 2 Rastellöcher
Lot no.2880

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold for150 €
1754, "netto di fuora", handschriftlicher Vermerk auf kpl. Faltbrief von Konstantinopel über Wien mit rückseitigem Empfangsvermerk nach Venedig
Lot no.2881

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold forUnsold
BROD: "NETTO DI DENTRO E DI FUORA/CONT. AMT BROOD", klarer Siegelstempel rückseitig auf Briefhülle 1854 von Brod nach Wien mit Durchgangsstempel von Agram und Ankunftsstempel
Lot no.2882

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold forUnsold
BROD: "NETTO DI DENTRO E DI FUORA/COMT. AMT BROOD", klarer Siegelstempel rückseitig auf kpl. Faltbrief von 1848 bosnisch Brod nach slawonisch Brod
Lot no.2883

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold forUnsold
CZERNOWITZ: 1850, kpl. Faltbrief von "GALAZ 30 SEP." nach Genua mit rückseitiger Räuchernr. "RN80", Rastellöcher
Lot no.2884

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
Sold forUnsold
PANCSOVA: "SIGILIUM SANITATIS Pancsova", klarer Siegelstempel rückseitig auf kpl. Brief von "BELGRAD 19. MAI" (1860) nach Wien, Vorderseite etwas bügig, sehr selten
Lot no.2885

Condition

6

Catalogue no.

Opening500 €
Sold forUnsold
SEMLIN: 1837/54, 3 Briefe und 1 Briefinhalt, alle mit sauberen Siegelstempeln in diversen Typen, dabei "NETTO DI FUORA E SPORCHO DI DENTRO"
Lot no.2886

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold for80 €
SEMLIN: "Geräuchert vom Contomaz-Amte zu SEMLIN am 22. Juli 1832", L2 rückseitig auf kpl. Faltbrief von Smyrna nach Verviers mit teilweise erhaltenen Lacksiegeln
Lot no.2887

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold forUnsold
SEMLIN: 1841, "NETTO DI FUORA ET DI DENTRO", klarer Siegelstempel rückseitig auf kpl. Faltbrief von Saloniki nach Triest mit gut erhaltenem Wachssiegel
Lot no.2888

Condition

6

Catalogue no.

Opening300 €
Sold forUnsold
1852, "PORTULU S'AO CURATIT AA CAPITALIA GALATI", greenish-blue oval marking on front of entire letter from Constantinople to Galaz with faint handstamp of the Austrian Lloyd, fine and very scarce
Lot no.2889

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold for360 €
KERTSCH: "OCHISHCHENO V KERCH KARANTINE", üblicher Abschlag rückseitig auf kpl. Faltbrief von Kertsch nach Odessa, Rastellöcher
Lot no.2890

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold for360 €
ODESSA: "OCHISHCHENO V ODESSKOM./KARANTINE" with manuscript date "12. .. 1833" rückseitig auf Briefhülle (wohl aus der Quarantänestation) an den Generalkonsul von Sizilien in Odessa
Lot no.2891

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold for380 €
ODESSA: "OCHISCH V ODES. 18 MAR 1854 / KARANTINE", sauberer Ovalstempel rückseitig auf kpl. Faltbrief von Pavano an den Generalkonsul von Neapel in Odessa, sign. Sorani
Lot no.2892
There are additional 7% import fees (not tax deductible) if the purchaser are resident in the EU! For buyers outside of the EU, this import fees are not charged if the export of the goods can be proven.

Condition

Catalogue no.

Opening300 €
Sold for440 €
1892, Hochdekoratives handgemaltes Albumblatt "Die Briefmarken der deutschen Staaten" in Tusche gemalt und farbig und mit Goldbronze coloriert; im breiten Überrand etwas fehlerhaft, das Design einwandfrei
Lot no.2893

Condition

Catalogue no.4a

Opening80 €
Sold for130 €
1851/58, Ziffernausgabe, Erstauflage: 9 Kr. auf altrosa, an 2 Stellen winzig berührt, sonst noch voll- bis überrandig, oben mit Teil der Nachbarmarke, mit zentrisch aufgesetztem blauen Nummernstempel "15" BLUMENFELD, schönes Stück, sign. Seeger BPP mit Attest (1979)
Lot no.2894

Condition

Catalogue no.1b

Opening100 €
Sold for120 €
2. Auflage 1 Kr. auf bräunlich, allseits voll- bis überrandig mit Teilen von 3 Nachbarmarken und oben schmalem Bogenrand, leicht entwertet durch Nr. "41" ETTENHEIM, Kabinett, sign. Pfenninger und Unverferth, Fotobefund Stegmüller BPP
Lot no.2895

Condition

6

Catalogue no.2b

Opening100 €
Sold for200 €
3 Kr. auf gelb, unten etwas berührt, sonst voll- bis überrandige linke obere Bogenecke mit 2,5/7 mm Bogenrändern, mit sauber aufgesetzter Nr. "79" und nebengesetztem DKr. "LAHR 11/5" (1853) auf kpl. kleinem Faltbrief nach Kippenheim, sign. Unverfehrt