367th. Auction

367. Heinrich Koehler Auction

Lot no.2860

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold for280 €
"GEREINIGT IN HOF I.V.", glasklar rückseitig auf kpl. Faltbrief von "DRESDEN 26 Oct. 31" nach Straßburg
Lot no.2861

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
Sold for160 €
"GEREINIGT in LICHTENFELS", recht guter Abschlag auf kpl. nachtaxiertem Franco-Brief von "HANNOVER 24 Nov." (1831) nach München
Lot no.2862

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold for100 €
"KÖNIGL. BAYRISCHE CONTUMAZ ANSTALT TÖPEN", Ovalsiegel klar abgeschlagen rückseitig auf Auslagenbriefhülle von "BRANDENBURG 23 11" nach Schloß Muhr bei Ansbach und nachgesandt nach Nürnberg
Lot no.2863

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold forUnsold
"KOENIGL. BAYERISCHES SANITAETS-SIEGEL", EKr. in rot klar vorderseitig abgeschlagen auf kpl. Faltbrief von "VERONA 11 NOV." (1831) nach Uffenheim
Lot no.2864

Condition

Catalogue no.

Opening200 €
Sold for160 €
1831, Originalschreiben aus Berlin vom Generalkommando des 2. Armeecorps mit Unterschrift des Kronprinzen Friedrich Wilhelm, gerichtet an den Ritter von Sachs in Stettin mit der Beauftragung zur Bildung einer Kommission zur Cholerabekämpfung
Lot no.2865

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold forUnsold
"Desinficirt/K.Oberpräs. Bureau", L2 vorderseitig auf Briefhülle von "STETTIN 24 OCT." nach Treptow, links etwas umgefaltet
Lot no.2866

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold for120 €
"DESINFICIRT" rückseitig auf Briefhülle mit vorderseitigem "SANS." von "NEUMARK 15/10" nach Stettin
Lot no.2867

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold for220 €
"Desinficirt Absendungsbureau der königl. Oberrech.Kammer", handschriftlicher Vermerk rückseitig auf kpl. Dienstbrief von "POTSDAM 4. OCT" nach Stettin mit vorderseitigem "SAN.St."
Lot no.2868

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold forUnsold
"Desinficirt Kön:Pr:Ob:La:Ger: zu Stettin" sauber vorderseitig auf Briefhülle von "STETTIN 19. OCT." nach Treptow, kleiner Aktenschnitt
Lot no.2869

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
"DIRECTION D:KÖN:HAFEN CONTUMAZ ANSTALT BEI STENEMÜNDE", recht gut abgeschlagen vorderseitig auf Briefhülle ohne weiteren Aufgabestempel nach Swinemünde mit handschriftlichem Vermerk "Cholera-Sache"
Lot no.2870

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold for240 €
"KONIGL. PR. CONTUMAZ DIRECTION zu NIMMERSATT", recht guter Abschlag rückseitig auf kpl. Brief von St. Petersburg über Memel nach Frankreich
Lot no.2871

Condition

6

Catalogue no.

Opening200 €
Sold for650 €
"KÖN.PR.OBERPOSTAMT MEMEL (KRONE/POSTHORN)", schwarzer Siegelstempel in der üblichen, abgenutzten Erscheinungsform auf Briefhülle von St. Petersburg über Memel nach Frankreich