371st Auction

24-28 September 2019 in Wiesbaden

Lot no.41

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold forUnsold
1806, Kpl. Faltbrief von Genf nach Steyer in Österreich, handschriftlich "fo Insproug" sowie L1 "COPPET", befördert durch den Kanton Waadt mit der waadtländischen Post über Payerne nach Bern und mit der Fischerpost weiter nach Zürich, von dort über Schaffhausen und Innsbruck nach Steyer. Der Brief ist mit 10 Sols vorausbezahlt, für die österreichische Strecke "16" Kreuzer nachtaxiert. Fotoattest Van der Linden BPP (2000)
Lot no.42

Condition

6

Catalogue no.

Opening150 €
Sold forUnsold
1809, Kpl. Faltbrief von Genf nach Steyer mit handschriftlichem "fo N'burg" und Durchgangsstempel von Schaffhausen, befördert durch den Kanton Waadt ohne Vermittlung der Fischerpost über Schaffhausen nach Nürnberg und über Linz nach Steyer. Fotoattest Van der Linden BPP (2000)
Lot no.43

Condition

6

Catalogue no.

Opening80 €
Sold forUnsold
1811, Kpl. Faltbrief von "BASEL 15 Juny" nach Steyr in Österreich, bezahlt mit 22 Kr. (rückseitig notiert), Fotoattest Van der Linden BPP (2000)
Lot no.44

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold forUnsold
1811, Kleiner Faltbrief (Ränder gering beschnitten) aus Laufenburg (Kanton Aargau) vom 12.10.1811 nach Steyer mit Transitstempel "SCHAFFHAUSEN", befördert über Bayern und Linz, taxier mit insgesamt 26 Kreuzern. Fotoattest Van der Linden BPP (2000)
Lot no.45

Condition

6

Catalogue no.

Opening100 €
Sold forUnsold
1817, Kpl. Faltbrief von Schaffhausen über Bayern mit vorderseitigem "AUSLAGE VON AUGSBURG" nach Steyer. Fotoattest Van der Linden BPP (2000)
Lot no.46

Condition

6

Catalogue no.1

Opening2.000 €
Sold for7.500 €
1843, Doppelgenf 5 C. + 5 C. auf lebhaftgrünlicholiv, rechts und oben etwas tangiert mit leicht übergehender rotter Rosette auf bisher frühesten Faltbrief aus der bekannten Barrilliet-Korrespondenz nach Vernier, die Marke haftet nicht ursprünglich, der rechte Rand etwas repariert und teils nachgemalt, der Faltbrief oben mit kleinem Einriss mit Tesaspur, innen deutlich gestützt. Trotz der Einschränkungen ein insgesamt dekorativer Brief dieser klassischen Altschweiz-Rarität, Fotoatteste Kimmel (1978) und Neumann BPP (2019) (Mi. 70.000,-)  
Lot no.47

Condition

6

Catalogue no.64,68,70

Opening100 €
Sold for220 €
1882, 3 Fr. olivbraun mit Firmenlochung, waagerechtes Paar 1 Fr. karmin und Einzelwert 40 C. bläulichgrau je mit Stempel "BERN 31.III.06" auf kpl. Paketkarte via Bremen nach Casto Alves, Brasilien, gute Erhaltung, recht seltene Destination
Lot no.48

Condition

3 4

Catalogue no.113II

Opening200 €
Sold forUnsold
1909/11, Tellknabe 5 C., Type II im Viererblock, sauber gestempelt, tadellos, seltene Einheit, sign. Liniger mit Befund (1976) und Fotoatteste Eichele (2010) und Rellstab SBPV (1997)
Lot no.49

Condition

Catalogue no.152

Opening250 €
Sold for180 €
1920, Flugpost 30 C., sauber gestempelt, tadellos, Fotoattest Renggli (2003) (Mi. 1.400,-)
Lot no.50

Condition

Catalogue no.152,145

Opening250 €
Sold forUnsold
1919/20, Flugpost 30 und 50 C., jeweils sauber gestempelt, tadellos, 30 C. sign. Liniger mit Fotoattest (1984) (Mi. 1.560,-)
Lot no.51

Condition

8

Catalogue no.209-12 FDC

Opening100 €
Sold for100 €
1924, Pro Juventure 5-30 C. kpl. auf R-Eilboten-FDC von "WILEN-HERISAU 1.12." mit Zufrankatur und Ankunftsstempel, leichte Beförderungsspuren (Mi. 550,-)
Lot no.52

Condition

8

Catalogue no.222-25

Opening100 €
Sold for100 €
1927, Pro Juventure 5-30 C. überkomplett auf R-Eilboten-FDC von "MESSEN 1.12.27" bzw. auf R-Brief von "OLTEN 1.12.27" nach Marseille mit Ankunftsstempel, leichte Beförderungsspuren (Mi. 500,-)