Lot no. 4403

375th Auction

Condition

6

Catalogue no.25, 15, 17, 18

Opening4.000 €
Sold for3.600 €

"VENLO 11 2 * 4-5", Ra2 in blau, beide Abschläge handschriftlich geändert in "21 2" bzw. handschriftliche Entwertung "Venlo den 21 Februar 1871" auf 1869, 10 Gr. braungrau, ½ Gr. orange, 2 Gr. ultramarin und 5 Gr. ocker, als Streifen geklebt, rückseitig auf Paketbegleitbrief für einen Beutel mit 1500 Talern an von Beckerath-Heilmann in Krefeld mit Ausgabestempel vom nächsten Tag. Der vorderseitige Paketzettel fehlt, die 10 Gr. minimaler Randspalt an der Klebestelle der Briefklappe, sonst einwandfreie und sehr schöne frische Erhaltung. Dieser Brief ist zweifellos das Spitzenstück der Fahrpost-Agentur von Venlo, die einzige registrierte Vierfarben-Frankatur und einziges Ganzstück mit der 10 Gr. in den Niederlanden verwendet
Provenienz: Sammlung "Kampen" (311. Heinrich Köhler-Auktion, 2001)