Lot no. 27

376. Auktion

Condition

4

Catalogue no.5aII/III

Opening10.000 €
1850/58, 9 Kreuzer bläulichgrün im waagerechten 10er-Block mit 2 Werten in Type II, die übrigen in Type III, farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten, links und rechts mit durchgehenden Trennungslinien, sauber entwertet durch geschlossenen Mühlradstempel "148" von Kaiserslautern. 2 Marken oben links weisen minimale Aufklebeknitter auf und der Seidenfaden des rechten senkrechten Paares wurde herausgezogen, sonst ursprüngliche und einwandfreie Erhaltung. Blockstücke der frühen Auflagen sind außerordentlich selten, bei diesem Stück handelt es sich um die größte bekannte Einheit dieser Marke von der wir keine weitere registriert haben. Fotoatteste Schmitt BPP (1977) und Stegmüller BPP (2021)