Lot no. 3414

376. Auktion

Condition

6

Catalogue no.1+7

Opening8.000 €
Sold for7.000 €

1859, Wappen ½ Sch. dunkelviolettgrau in Mischfrankatur mit 1862, 1 Sch. schwärzlichgelborange, beide sehr schön farbfrisch und voll- bis meist breitrandig mit sauber aufgesetztem Strichstempel auf kleinem Briefkuvert mit sauber nebengesetztem DKr. "LUEBECK 13/8" nach Marienthal bei Gadebusch in Mecklenburg. Die ½ Sch. weist eine stellenweise leicht durchschlagende neue Klebung auf, ein rückseitiges Lacksiegel schlägt nach vorne leicht durch, sonst sehr schöne und einwandfreie Erhaltung. Ein sehr attraktiver Brief dieser äußerst seltenen Mischfrankatur, wir haben nur einen weiteren aus derselben Korrespondenz registriert. Sign. Thier und Fotoattest Heitmann BPP (2021)
Provenienz: Sammlung Traber (157. Edgar Mohrmann-Auktion 1981)
                    John Boker jr. (1985)