368. Auktion

26.-30. März 2019 in Wiesbaden

Los-Nr.4852

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf400 €
Zuschlag320 €
1920, Partie mit je einen kpl. Bogen der Mi.-Nr. 1-3, 5-9 und 11-14 mit allen Rändern und HAN, dazu zweiter Bogen Mi.-Nr. 1 mit bisher nicht gelisteter Ur-HAN "2005.20", postfrisch, Pracht (Mi. nach Angaben des Einlieferers ca. 4.300,-)
Los-Nr.4853

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf300 €
Zuschlag280 €
1920, Partie mit je einem kpl. Bogen der Mi.-Nr. 16, 17 und 20-28 mit allen Rändern und HAN, postfrisch, Pracht (Mi. nach Angaben des Einlieferers ca. 3.100,-)
Los-Nr.4854

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
Zuschlag190 €
1920, Partie mit 24 HAN aus Mi.-Nr. 1-14, fast nur verschiedene, dabei u.a. Mi.-Nr. 1 und mit bisher nicht gelisteter Ur-HAN "H 2005.20" bzw. Aufdruck-HAN "H 3606.20" und Mi.-Nr. 2 mit besserer HAN "H 5317.2", postfrisch, Pracht (Mi. nach Angaben des Einlieferers ca. 800,-)
Los-Nr.4856

Erhaltung

0

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
Zuschlag140 €
1920, 18 verschiedene HAN aus Mi.-Nr. 16-28, dabei u.a. Mi.-Nr. 22 mit HAN "H 3837.20", postfrisch, Pracht (Mi. nach Angaben des Einlieferers ca. 550,-)