Die Sammlung ERIVAN

Altdeutsche Staaten

Wiesbaden 8. Juni 2019
Los-Nr.319

Erhaltung

6

Katalog-Nr.3Ia

Ausruf200 €
Zuschlag850 €

1870, Spitzen aufwärts 4 Centimes lilagrau, farbfrisch und gut gezähnt mit Einkreisstempel "STRASSBURG IM ELSASS 17 4 71" auf rückseitig bedruckter Vertreter-Ankündigungskarte nach Dôle im französischen Jura, als unterfrankiert nachtaxiert und retour gesandt mit rückseitigen Transit- und Ankunftsstempeln; ein schönes und in dieser Form seltenes Stück

Los-Nr.320

Erhaltung

6

Katalog-Nr.6I

Ausruf500 €
Zuschlag500 €

1871, Spitzen aufwärts 20 Centimes ultramarin, 2 waagerechte Paare mit Einkreisstempel "SCHLETTSTADT 30 4 71" auf kleinem Briefkuvert nach Premosello in Italien mit undeutlichem Ankunftsstempel. Das obere Paar durch Randklebung in der Zähnung teils etwas bestoßen und der Brief gering fleckig. Ein attraktiver und Auslandsbrief mit seltener Mehrfachfrankatur. Fotoattest Spalink BPP (1991)

Los-Nr.321

Erhaltung

6

Katalog-Nr.4II

Ausruf1.000 €
Zuschlag2.200 €

1870, Spitzen abwärts 5 Centimes gelbgrün im waagerechten Dreierstreifen, farbfrisch und einwandfrei gezähnt mit jeweils klar aufgesetztem Einkreisstempel "STYRING-WENDEL 28 5 71" auf Briefhülle nach Wien mit rückseitigem Ankunftsstempel. Einheiten dieser Marke sind sehr selten und auf Brief in nur wenigen Fällen bekannt. Ein besonders schönes Stück. Signiert Miro und Roumet sowie Fotoattest P. Scheller (2018)

Los-Nr.322

Erhaltung

6

Katalog-Nr.4I,5II+ Fr.28

Ausruf300 €
Zuschlag750 €

1870, Spitzen aufwärts 5 Centimes grün, 2 Einzelwerte zusammen mit Spitzen abwärts 10 Centimes orangebraun, alle mit klarem Einkreisstempel "DRUSENHEIM 9 6 71" auf komplettem Faltbrief mit zusätzlicher französischer Frankatur Napoléon Lauré 20 Centimes blau, entwertet mit Taxstempel "2", nach Lille. Ein schöner Brief mit seltener Entwertung der französischen Marke. Signiert Maury und Fotoattest P. Scheller (2018)

Los-Nr.323

Erhaltung

6

Katalog-Nr.6I+Fr.30

Ausruf300 €
Zuschlag800 €

Spitzen aufwärts 20 Centimes ultramarin im waagerechten Paar, übergehend entwertet durch Taxstempel "20" auf Faltbrief der 2. Gewichtsstufe, frankiert mit Napoléon Lauré 40 Centimes mit Nummernstempel "99" und nebengesetztem Doppelkreisstempel "ANGERS 18 SEPT. 71" nach Mülhausen im Elsaß mit Transit- und Ankunftsstempeln. Ein schöner und in dieser Form sehr seltener Brief, Fotoattest P. Scheller (2018)