376. Auktion

19.-24. April 2021 in Wiesbaden

Los-Nr.8001

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
"BASSE ALLEMAGNE" auf komplettem Faltbrief 1802 mit rotem L1 "DUSSELDORF" nach Valencia in Spanien
Los-Nr.8002

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
"DUSSELDORFF/PAR AIX LA CHAPELLE", L2 in rot sauber auf komplettem Faltbrief mit rotem L1 "DE DUSSELDORF" 1800 nach Aachen; unauffälliger kleiner Einriß am Oberrand
Los-Nr.8003

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf500 €
"FRANCO HORNBURG" sauber auf gesiegelter Briefhülle nach Halberstadt, sehr selten, signiert Freye
Los-Nr.8004

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
"WESEL (PAR)" sauber auf undatierter Briefhülle von "103 / CLEVES" nach Düsseldorf
Los-Nr.8006

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
"ALZEY" in blau, glasklar auf komplettem Brief 1799 von Winnweiler nach Mainz
Los-Nr.8007

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
"100/ALZEY" in blau, glasklar auf komplettem Faltbrief 1800 nach Mainz
Los-Nr.8008

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €

BINGEN: 5 Briefe dabei "P.100 P.BINGEN" (2) und "P. P.BINGEN"

Los-Nr.8009

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf300 €
"100/FRANKENTHAL" in schwarz und waidblau sowie "P.100 P./FRANKENTHAL" je auf Brief
Los-Nr.8010

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €

KAISERSLAUTERN: 3 Briefe und eine Hülle, dabei schöner "P.100 P. KAYSERSLAUTERN", dazu "67/LANDAU" auf Brief

Los-Nr.8012

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
1797 (ca.), "NEUSTADT", L1 mit nebengesetztem "P.PAYE" auf undatierter Briefhülle an die Zentralregierung des Departements Mont-Tonnerre in Mainz, selten
Los-Nr.8013

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €

"100/NEUSTADT" und "P.100 P./NEUSTADT", jeweils in schwarz und waidblau auf Brief bzw. Briefhülle

Los-Nr.8014

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf300 €
1816, "P.  P. / NEUSTADT", L2 in grün sauber auf komplettem Faltbrief an den Oberforstmeister zu Worms. Ein attraktiver und sehr seltener Brief. Fotoattest Pietz BPP (2007)
Los-Nr.8015

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
Los-Nr.8016

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
Los-Nr.8017

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf500 €
ZWEIBRÜCKEN: 11 Briefe und -hüllen, dabei erster L1 "DE DEUX PONTS", "DE DEUXPONTS", "P.100 P./DEUX-PONTS" sowie Schreibschrift-L2 "P.100 P./Deuxponts"
Los-Nr.8018

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
"P.101 P./BIRCKENFELD" auf Chargé-Kuvert nach Koblenz und nachgesandt nach Mainz sowie "101/BIRCKENFELD" auf 2 Briefen sowie Franchise-Ortsbrief ohne Aufgabestempel
Los-Nr.8019

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf300 €
"P.101.P./PRUM" glasklar auf komplettem kleinen Brief nach Trier sowie "101/Prum" auf Brief und Briefhülle
Los-Nr.8020

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
Los-Nr.8024

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €
"V.Oberwinter", L1 in rot sauber auf komplettem Faltbrief 1789 nach Koblenz
Los-Nr.8026

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
1796, "AIX LIBRE", L1 in blau sauber auf komplettem Faltbrief mit gedrucktem Briefkopf "LE DIRECTEUR GENERAL des Pays conquis d'entre Meuse et Rhin" nach Neuss. Ein attraktiver Brief mit seltenem Stempel
Los-Nr.8028

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf80 €
"V.Bercheim", L1 sauber auf komplettem Brief 1797 nach Aachen
Los-Nr.8029

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf500 €

CLEVE: 15 Briefe und -hüllen, dabei L1 "CLEVE" in rot (2), "P.103 P./CLEVES" in schwarz und rot (insgesamt 6) sowie 3 Briefe mit Transitstempel "HOLLANDE/PAR CLEVES"

Los-Nr.8031

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €

1800, "103 / DALEN", in rot auf komplettem Faltbrief nach Aachen sowie in schwarz auf komplettem Faltbrief 1813 an die gleiche Adresse

Los-Nr.8033

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf100 €
1811, "123 / WEENER", L2 in rot sauber auf komplettem Faltbrief (durch Öffnung kleiner Teil des Inhaltes fehlend) nach Emden, selten
Los-Nr.8034

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf150 €

"P.124.P./LEER", L2 in rot bzw. schwarz auf 2 kompletten Briefen 1812 bzw. 1811 nach Holland

Los-Nr.8036

Erhaltung

6

Katalog-Nr.

Ausruf200 €
"P.128.P./RATZEBOURG" und nebengesetztem L3 "FRANCE PAR LUNEBOURG" (teils etwas schwach) auf komplettem Faltbrief 1830 nach Heiligenstadt mit handschriftlichem "frc Lunebourg"