366. Auktion März 2018

366. Heinrich Köhler Auktion

19–24.03.2018 in Wiesbaden
Los-Nr.1478

Erhaltung

6

Katalog-Nr.63a,57

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft
1900, Reichspost: 1 M. dunkelzinnoberrot und senkrechtes Paar Reichspost 20 Pfg. als portogerechte Frankatur auf R-Rückschein-Brief der 5. Gewichtsstufe von "BERLIN 24.10.01" nach Luzern mit Ankunftsstempel, leichte Beförderungsspuren im Rand, sonst in guter Bedarfserhaltung, recht seltene Verwendung
Los-Nr.1479

Erhaltung

3

Katalog-Nr.63aPFI-III

Ausruf500 €
Zuschlag450 €
1 M. dunkelrot, drei Einzelwerte mit Plattenfehler "verlängerte Fahspur", "Farbstrich vom rechten Fenster im ersten Stock bis zum rechten Bildrand" und "Blitz über Gebäudeteil ganz links", sauber gestempelt, je mit leichten Einschränkungen, sonst tadellos, Fotoatteste Oechsner BPP (2003) und Jäschke L. BPP (2005 + 2007) (Mi. 3.200,-)
Los-Nr.1480

Erhaltung

3

Katalog-Nr.63c

Ausruf8.000 €
Zuschlag8.500 €
1 M. dunkellilarot, sauber gestempelt, normal gezähnt mit leichter, kaum sichtbarer Verfärbung, ansonsten tadellos, sehr schönes Stück dieser äußerst seltenen Farbe, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2016)
Los-Nr.1481

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.64I/64II

Ausruf150 €
Zuschlag120 €
2 M. schwärzlichblau, Viererblock mit zwei senkrechten Typenpaaren I+II, sauber gestempelt, Einheit links etwas angetrennt, ansonsten gut gezähnt und in tadelloser Erhaltung
Los-Nr.1482

Erhaltung

6

Katalog-Nr.64II,56a

Ausruf150 €
Zuschlag120 €
2 M. schwärzlichblau, Type II und Reichspost 10 Pfg. als portogerechte Frankatur auf Wertbrief über 10.000 M. von "MESERITZ 6.12.01" nach Posen mit Ankunftsstempel, Umschlag mit leichten Beförderungsspuren und 10 Pfg. eckrund, sonst feiner Bankenbrief in guter Gesamterhaltung
Los-Nr.1483

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.65I/65II

Ausruf300 €
Zuschlag340 €
3 M. violettschwarz  als senkrechter 10er-Block mit vier Typenpaaren I+II und zwei weiteren Werten in Type I, sauber gestempelt und gut gezähnt, zum Teil stärker angetrennt und mit Falzen hinterlegt, ansonsten tadellose und seltene Einheit
Los-Nr.1484

Erhaltung

6

Katalog-Nr.65I,63a,60

Ausruf500 €
Zuschlag750 €
3 M. violettschwarz, Type I, 1 M. rot und Reichspost 40 Pfg. als portogerechte Frankatur auf kpl. Auslandspostanweisung von "KATZHÜTTE 2.1.00" via Cöln in die USA mit Eingangsstempel des "EXCHANGES OFFICE NEW YORK", Formular mit Eckbügen, ansonsten in guter Gesamterhaltung; seltene Verwendung der 3 M. auf postinternem Formular
Los-Nr.1485

Erhaltung

6

Katalog-Nr.66I,66III,66IV,66I,56a,62

Ausruf2.500 €
Zuschlag2.000 €
5 M. grünschwarz/bräunlichkarmin, Type I im senkrechten Paar mit Type IV und vorder- und rückseitiger Zufrankatur u.a. mit drei weiteren 5 M.-Werten in Type III (2x) und Type IV auf kpl. Paketkarte für drei Wertpakete von "FRANKFURT 10.1.02" via Wien nach Triest mit Ankunftsstempel, Marken in tadelloser Erhaltung, Formular rückseitig mit leichten (üblichen) Schürfstellen, entsprechendes Fotoattest Jäschke-L. BPP (2001); äußerst seltene Frankatur-Kombination mit den besseren Typen (Mi. 8.600,-)
Los-Nr.1486

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.66II

Ausruf500 €
Zuschlagunverkauft
5 M. grünschwarz/bräunlichkarmin, Type II im Viererblock, sauber gestempelt, in der Zähnung winzig angetrennt, ansonsten in guter Gesamterhaltung, Viererblocks dieser Ausgabe sind selten (Mi. 2.000,- +)
Los-Nr.1487

Erhaltung

3

Katalog-Nr.66IIPFI

Ausruf400 €
Zuschlagunverkauft
5 M. grünschwarz/bräunlichkarmin, Type II mit Plattenfehler "C in REICHSPOST oben rechts gebrochen", sauber gestempelt und bis auf eine ausgebesserte falzhelle Stelle in einwandfreier Erhaltung, selten, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2005) (Mi. 3.000,-)
Los-Nr.1488

Erhaltung

3

Katalog-Nr.66IIPFII

Ausruf500 €
Zuschlagunverkauft
5 M. grünschwarz/bräunlichkarmin, Type II mit Plattenfehler "Punkt im I von REICHSPOST", sauber gestempelt und bis auf minimal kurzen Eckzahn in einwandfreier Erhaltung, selten, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2007) (Mi. 3.300,-)
Los-Nr.1489

Erhaltung

3

Katalog-Nr.66III

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft
5 M., Type III, sauber gestempelt, tadellos, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2018) (Mi. 500,-)
Los-Nr.1490

Erhaltung

3

Katalog-Nr.66IV

Ausruf200 €
Zuschlag160 €
5 M. grünschwarz/bräunlichkarmin, Type I mit Nachmalung nur mit Deckweiß, sauber gestempelt, Pracht, sign. Jäschke BPP (Mi. 800,-)
Los-Nr.1491

Erhaltung

3

Katalog-Nr.66Z

Ausruf8.000 €
Zuschlag7.000 €
5 M. grünschwarz/bräunlichkarmin, Zwischentype (Rahmen in Type I, Mittelstück in Type II), sehr sauber gestempelt und in tadelloser Erhaltung, entsprechendes Fotoattest Jäschke-L. BPP; eine der schönsten Exemplare dieser äußerst seltenen Marke (2007) (Mi. 30.000,-)
Los-Nr.1492

Erhaltung

3

Katalog-Nr.78Aa

Ausruf150 €
Zuschlag135 €
1902, Zähnung 26:17: 1 M. dunkelkarminrot, sauber gestempelt, tadellos, bestens doppelt sign. Jäschke BPP (Mi. 550,-)
Los-Nr.1493

Erhaltung

6

Katalog-Nr.78Aa

Ausruf1.500 €
Zuschlagunverkauft
1 M. dunkelkarminrot als portogerechte Einzelfrankatur auf Paketkarte von "HALBERSTADT 8.4.02" via Myslowitz nach Czernowitz mit Ankunftsstempel, Marke mit zwei kurzen Zähnen, sonst in guter Gesamterhaltung, doppelt sign. Jäschke BPP (Mi. 5.500,-)
Los-Nr.1494

Erhaltung

6

Katalog-Nr.78Ab

Ausruf100 €
Zuschlag100 €
1 M. karminrot als portogerechte Einzelfrankatur auf Wertbrief von "LEIPZIG 10.7.04" nach Dresden mit Ankunftsstempel in guter Gesamterhaltung 
Los-Nr.1495

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.79A

Ausruf200 €
Zuschlag310 €
2 M. schwarzblau im Oberrand-Viererblock, sauber gestempelt, Pracht, recht seltene Einheit
Los-Nr.1496

Erhaltung

6

Katalog-Nr.79A,75

Ausruf100 €
Zuschlagunverkauft
2 M. schwarzblau und Germania 40 Pfg. als portogerechte Frankatur auf kpl. Paketkarte für drei Pakete von "FEUERBACH 15.SEP.02" nach Zürich, Formular und 40 Pfg.-Wert mit Faltspur, ansonsten in guter Gesamterhaltung
Los-Nr.1497

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.80Aa

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft
3 M. schwarzviolett im senkrechten 10er-Block, sauber gestempelt, Einheit rechts an zwei Stellen etwas angetrennt und zwei Werte mit kleinen Zahnfehlern, sonst in guter Gesamterhaltung, sehr seltene Einheit, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2007)
Los-Nr.1498

Erhaltung

6

Katalog-Nr.80Aa,72a

Ausruf300 €
Zuschlag240 €
3 M. schwarzbraunviolett und Germania 20 Pfg. als portogerechte Frankatur auf kpl. Postanweisung von "GOTHA 8.7.06" via Cöln und New York nach Hubbard, Iowa, Formular mit Eckbug, sonst in guter Gesamterhaltung, sehr seltene Verwendung
Los-Nr.1499

Erhaltung

3

Katalog-Nr.80Ab

Ausruf200 €
Zuschlagunverkauft
3 M. violettschwarz mit zwei Telegrafen-Stempeln von Stuttgart, rechts mit zwei winzig kurzen Zähnen, ansonsten tadellos, doppelt sign. Jäschke BPP (Mi. 1.300,-)
Los-Nr.1500

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.81Aa

Ausruf500 €
Zuschlag400 €
5 M. grünschwarz/dunkelkarmin (gelblichrot quarzend) im Viererblock, sauber gestempelt, die beiden linken Marken mit kurzem Zahn bzw. kleinem Einriss und Einheit unten leicht angetrennt, ansonsten in tadelloser Erhaltung; sehr seltene Einheit, doppelt sign. Zenker VÖB und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2003)
Los-Nr.1501

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.81Ab

Ausruf300 €
Zuschlagunverkauft
5 M. grünschwarz/dunkelkarmin (karmin quarzend), 20er-Bogen ohne Ränder, sehr sauber gestempelt, wenige Werte etwas fehlerhaft und die Einheit ist teilweise angetrennt, optisch sehr ansprechende und seltene Einheit, sign. Ebel und Zenker BPP sowie Fotoattest Oechsner BPP
Los-Nr.1502

Erhaltung

6

Katalog-Nr.81Ab,95AI,89Ix,86I

Ausruf150 €
Zuschlagunverkauft
5 M. grünschwarz/dunkelkarmin (karmin quarzend), waagerechtes Paar in Mischfrankatur mit Friedensdruck 2 M. schwarzblau sowie Germania 30 Pfg. und 10 Pfg. als portogerechte Frankatur auf Paketkarte für drei Wertpakete von "FRANKFURT 14.10.07" nach Pforzheim mit Ankunftsstempel, gute Gesamterhaltung, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2004)
Los-Nr.1503

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.78B

Ausruf100 €
Zuschlag150 €
Zähnung 25:16: 1902, 1 M. karminrot im Viererblock, sauber gestempelt mit üblicher Zähnung, etwas stärker vorgefaltet, sonst in guter Gesamerhaltung, sign. Jäschke BPP
Los-Nr.1504

Erhaltung

6

Katalog-Nr.80Ba,78Ab,74

Ausruf150 €
Zuschlag130 €
3 M. schwarzbraunviolett, vier Einzelwerte, 1 M. karminrot mit Zähnung A und senkrechtes Paar Germania 30 Pfg. als portogerechte Frankatur vorder- und rückseitig auf Dringend/Eilboten-Nachnahme-Paketkarte von "ELTEN 19.5.04" nach Breslau, drei Werte mit leichten Einschränkungen, sonst in guter Gesamterhaltung, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2002) (Mi. 700,- +)
Los-Nr.1505

Erhaltung

3

Katalog-Nr.80Bb

Ausruf15.000 €
Zuschlagunverkauft
3 M. violettschwarz, sauber gestempelt "BERLIN 29.8.03", farbfrisch und gut gezähnt, in tadelloser Erhaltung, der Ordnung halber sind einige rückseitig gering geschürfte Zähne erwähnt; äußerst seltene Marke, nur wenige Werte sind bisher bekannt, doppelt sign. Jäschke BPP und Fotoattest Jäschke-L. BPP (2018)
Los-Nr.1506

Erhaltung

3

Katalog-Nr.81Bb

Ausruf1.800 €
Zuschlag1.500 €
5 M. grünschwarz/dunkelkarmin (karmin quarzend), sehr sauber gestempelt mit typischer, etwas unregelmäßiger Zähnung, tadellos, sehr schönes Stück dieser seltenen Marke, Fotoattest Jäschke-L. BPP (2018) (Mi. 6.000,-)
Los-Nr.1507

Erhaltung

3

Katalog-Nr.81Z

Ausruf1.800 €
Zuschlag1.600 €
5 M. grünschwarz/dunkelkarmin, Zwischentype (Rahmen Mi.-Nr. 81, Mittelstück Mi.-Nr. 66 II) aus der rechten oberen Bogenecke, sauber gestempelt, Marke farbfrisch und in tadelloser Erhaltung, laut Fotoattest Jäschke-L. BPP (2006) hat die Marke eine kaum sichtbare Aufklebefalte (kein Mangel!) und die Ränder haben kleine Einschränkungen und sind leicht angetrennt; als Bogenecke eine äußerst seltene Marke (Mi. 6.000,- +)
Los-Nr.1508

Erhaltung

6

Katalog-Nr.82A

Ausruf200 €
Zuschlag160 €
2 M. schwarzblau als portogerechte Einzelfrankatur auf R-Brief der 9. Gewichtsstufe von "CÖLN 4.10.06" nach Bridgeport, USA mit Ankunftsstempel, rückseitig mit Schiffspost-Stempel "DASP HAMBURRG-NEW YORK 4.10.", Umschlag im Rand mit Beförderungsspuren, sonst in guter Gesamterhaltung, seltene Frankatur
Los-Nr.1509

Erhaltung

3 4

Katalog-Nr.82A,82B

Ausruf100 €
Zuschlag220 €
2 M. schwarzblau mit Zähnung A bzw. B, je im Viererblock, gestempelt, zum Teil etwas angetrennt, sonst tadellos, Fotobefund Jäschke-L. BPP für Mi.-Nr. 82 B (2007)
Los-Nr.1510

Erhaltung

3 5

Katalog-Nr.94AI

Ausruf100 €
Zuschlag130 €
1905, Friedensdruck: 1 M. rotkarmin im Oberrand-Viererblock, sauber gestempelt, Pracht, dazu zwei Paare und ein senkrechter Dreierstreifen auf drei Briefstücken, je mit verschiedenen Telegrafen-Stempeln, u.a. "FRIEDRICHSHAFEN SCHLOSS TELEGRAPH"
Los-Nr.1511

Erhaltung

6

Katalog-Nr.94AI

Ausruf150 €
Zuschlag130 €
1 M. rotkarmin als portogerechte Einzelfrankatur auf Adressenträgerteil für ein Feldpostpaket von "BERLIN 22.11.07" nach Keetmanshoop, Marke mit Eckzahnbug, sonst in guter Gesamterhaltung
Los-Nr.1512

Erhaltung

6

Katalog-Nr.94AI

Ausruf300 €
Zuschlag480 €
1 M. rotkarmin in senkrechtem Paar als portogerechte Gebühr für die Nachsendung von zwei Zeitungen nach Österreich-Ungarn auf Zeitungsüberweisung von "BROMBERG 5.3.09" nach München mit Ankunftsstempel. Im Zeitungsdienst kam der Wechselverkehr zwischen dem Deutschen Reich und Österreich-Ungarn nicht zur Anwendung, daher hier die erhöhte Gebühr für den Auslandsverkehr. Formular mit kleinen Fehlern und ein Wert mit Eckfehler vor dem Aufkleben; trotz der Einschränkungen eine aus dieser Zeit äußerst seltene Verwendung
Los-Nr.1513

Erhaltung

6

Katalog-Nr.94AI,89I,88I

Ausruf150 €
Zuschlag160 €
1 M. rotkarmin, Einzelwert und senkrechtes Paar sowie Germania 50 Pfg. und 25 Pfg. als portogerechte Frankatur vorder- und rückseitig auf Nachnahme-Paketkarte von "CÖLN 13.6.14" mit Leitvermerk "via München-Neapel" nach Tabora, DOA mit Ankunftsstempel vom 24.7., kurz vor Ausbruch des I. WK. Formular mit kleinen Alterungsspuren, sonst in guter Gesamterhaltung, nicht häufiger Leitweg und seltene Destination