Internationale Spitzenphilatelie vom Feinsten

bei der 363. Heinrich-Köhler-Auktion vom 21. bis 24. September 2016 in Wiesbaden 

Die diesjährige Herbst-Auktion des Traditionshauses Heinrich Köhler steht ganz im Zeichen der Internationalen Philatelie. Vom 21. bis 24. September 2016 erwartet die Sammler und Händler aus aller Welt erneut eine unglaubliche Vielfalt seltener und wertvoller Einzellose und Sammlungen von Deutschland über Europa bis Übersee. Erstmals in der Firmengeschichte kommen mehr internationale Lose als „deutsche“ Lose zum Ausruf.

„Die Nachfrage nach hochwertiger Philatelie und Postgeschichte aus aller Welt ist quer durch alle Sammelgebiete extrem hoch“, so Heinrich Köhler Geschäftsführer Dieter Michelson. „Diesem Trend trägt die enorme Vielfalt unseres internationalen Spitzenangebots Rechnung. Wir freuen uns natürlich, unseren Kunden darüber hinaus ein gewohnt stark besetztes Angebot der deutschen Sammelgebiete in dieser Auktion zu präsentieren.“

Nächste Auktion

363. Auktion
21. - 24. September 2016

SIE MÖCHTEN BRIEFMARKEN VERKAUFEN ODER EINLIEFERN?


Tausende aktive Käufer und Kontakte weltweit sichern Ihnen regelmäßige außergewöhnliche Auktions-Zuschläge.

Weiterhin bieten wir Abholung und Schätzung vor Ort durch unsere führenden und weltweit anerkannten Experten.

KUNDENSTIMMEN

Überzeugte Einlieferer bekunden Ihre Begeisterung über den Ablauf ihrer Einlieferung und der Versteigerung bei Heinrich Köhler:

Immer wieder freuen wir uns, wenn sich unsere Kunden freuen, wenn sie begeistert sind von der Abwicklung ihrer Einlieferung und vor allem über herausragende Versteigerungsergebnisse.

Gerade in den letzten Jahren konnten wir große Sammlungen in einem würdigen Rahmen versteigern. An erster Stelle seien die Sammlungen Fritz Kirchner, Walter Hussnätter oder Earl K. Holl erwähnt. Noch mehr freuten wir uns, als wir ein entsprechendes Feedback, besonders von den Vorgenannten, erhielten.

Diese wollen wir Ihnen nicht vorenthalten und stellen Ihnen als Beispiel drei Kundenmeinungen vor. Wenn das nicht überzeugt ...

New York 2016 Raritäten Auktion

Raritäten Auktion